HomeSportBundesligaFC Bayern München

FC Bayern München: Kingsley Coman nach Muskelfaserriss zurück im Training


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextStirbt das Schaltgetriebe bald aus?Symbolbild für einen TextSlowakei: Auto rast in Bushaltestelle – ToteSymbolbild für einen TextVon Anhalt will Tom Kaulitz adoptierenSymbolbild für einen TextMann bedroht Passanten mit MesserSymbolbild für einen TextHunziker-Tochter enthüllt BabygeschlechtSymbolbild für einen TextBöse Verletzung: Sorge um Schalke-StarSymbolbild für einen TextPolitiker macht Liebeserklärung im Live-TVSymbolbild für einen TextWestafrika: Präsident gibt nach Putsch aufSymbolbild für einen TextTränengas-Einsatz: Ligaspiel unterbrochenSymbolbild für einen TextPolizei verwechselt MannschaftsbusSymbolbild für einen TextKleiner Junge stürzt aus viertem StockSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Konzert: Helene-Fischer-Fans wütend

Bayern-Star Coman zurück im Training

Von dpa
Aktualisiert am 20.09.2022Lesedauer: 1 Min.
imago images 1014436310
Kingsley Coman: Der Franzose könnte nach seiner Verletzungspause schon bald wieder für den FC Bayern auflaufen. (Quelle: IMAGO/Ulrich Wagner)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bayern-Star Kingsley Coman hat nach seinem Muskelfaserriss das Training wieder aufgenommen. Der Franzose dürfte in den intensiven Wochen bis zum WM-Beginn wieder ein Startelfkandidat sein.

Kingsley Coman ist beim FC Bayern zurück auf dem Trainingsplatz. Rund zweieinhalb Wochen nachdem sich der 26-Jährige im Training einen Muskelfaserriss im linken hinteren Oberschenkel zugezogen hatte, nahm der Franzose am Dienstag wieder das Lauftraining auf. Wegen der Verletzung konnte er ebenso wie Lucas Hernández (Muskelbündelriss im Adduktorenbereich) nicht zur Nationalmannschaft reisen, bei der ihre Teamkollegen Benjamin Pavard und Dayot Upamecano weilen.

Außer dem französischen Duo sind zahlreiche Bayern-Stars auf Reisen. Sieben Akteure sind bei der deutschen Nationalmannschaft im Einsatz. Matthijs de Ligt ist mit den Niederlanden, Marcel Sabitzer mit Österreich, Josip Stanisic mit Kroatien, Noussair Mazraoui mit Marokko und Alphonso Davies mit Kanada unterwegs.

FC Bayern stehen wegweisende Partien bevor

Der zuletzt glücklose Münchner Starzugang Sadio Mané will sich mit der Auswahl Senegals neues Selbstvertrauen holen. Es stehen zwei Testspiele in Frankreich gegen Bolivien und in Österreich gegen den Iran an. Ryan Gravenberch, Mathys Tel und Paul Wanner sind für verschiedene Nachwuchsnationalteams nominiert.

Nach der Länderspielpause geht es in der Bundesliga für die Münchner am 30. September mit einem Heimspiel gegen Bayer Leverkusen weiter. Danach folgen der Liga-Gipfel bei Borussia Dortmund und ein Heimspiel gegen den SC Freiburg. Zwischendrin wollen die Bayern in der Champions League in zwei Spielen gegen Viktoria Pilsen das Achtelfinal-Ticket buchen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bayern-Schock: Zwei Stars mit Corona infiziert
Julian Buhl, München
FC Bayern MünchenKingsley Coman
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website