t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportBundesliga

Stuttgarter Klub-Ikone Rolf Geiger ist tot: Trauer im Schwabenland


VfB Stuttgart trauert um Ex-Nationalspieler und Ehrenmitglied

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 30.11.2023Lesedauer: 1 Min.
Rolf Geiger: Er erzielte das erste Bundesliga-Tor für den VfB.Vergrößern des BildesRolf Geiger: Er erzielte das erste Bundesliga-Tor für den VfB. (Quelle: Hansjürgen Britsch)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Es war der 31. August 1963, als Rolf Geiger das erste Bundesliga-Tor für den VfB Stuttgart erzielte. Nun ist das Ehrenmitglied der Schwaben verstorben.

Der achtmalige Nationalspieler Rolf Geiger ist tot. Unter Berufung seiner Familie ist das langjährige Ehrenmitglied des VfB Stuttgart am Mittwoch im Alter von 89 Jahren gestorben.

Geiger erzielte am 31. August 1963 das erste Bundesliga-Tor der Schwaben. Zwischen 1957 und 1962 bestritt er 116 Spiele für die Stuttgarter in der Oberliga Süd. Nach einem Jahr beim italienischen Verein AC Mantova kam er zurück an den Neckar und steuerte in weiteren 70 Spielen bis 1967 19 Treffer bei.

Nach seiner aktiven Karriere blieb Geiger dem VfB als Ehrenmitglied verbunden. Aufgrund seiner "herausragenden Leistungen und seine bleibenden Verdienste" erhielt er im Jahr 2010 die Ehrenmitgliedschaft, wie der Klub am Mittwoch mitteilte. Zudem war Geiger nach seiner sportlichen Laufbahn als Unternehmer in der Immobilienbranche tätig.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website