t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportBundesliga

Bundesliga: Umfrage: Ist der Meisterkampf entschieden?


Umfrage: Ist der Meisterkampf entschieden?

Von t-online
11.02.2024Lesedauer: 1 Min.
Nachdenklich: Bayern-Trainer Thomas Tuchel auf der Pressekonferenz nach dem 0:3 gegen Bayer Leverkusen.Vergrößern des BildesNachdenklich: Bayern-Trainer Thomas Tuchel auf der Pressekonferenz nach dem 0:3 gegen Bayer Leverkusen. (Quelle: IMAGO/osnapix / Hirnschal/imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Das Topspiel der Bundesliga endet mit einem deutlichen Sieg für Bayer Leverkusen. Ist der FC Bayern nun auch im Titelrennen geschlagen?

0:3 bei Bayer Leverkusen, im Kampf um die Meisterschaft einen ganz empfindlichen Schlag kassiert: Das Topspiel der 21. Spieltags der Bundesliga am Samstagabend verlief für den FC Bayern und seinen Trainer Thomas Tuchel ernüchternd.

Denn in der Tabelle konnte Leverkusen den Vorsprung auf die Münchner auf nunmehr fünf Zähler ausbauen. Heißt: Die Bayern können – Stand jetzt – nicht mehr aus eigener Kraft Meister werden.

Trotzdem betonte Tuchel nach der Partie: Das Meisterschaftsrennen sei weiter offen. "Wir werden jetzt einen Teufel tun, am wievielten Spieltag die Flinte ins Korn zu werfen."

Auch Bayer-Trainer Xabi Alonso versuchte, die Leverkusener Euphorie zu dämpfen: "Dieser Sieg ist sehr wichtig, aber es sind nur drei Punkte. Wir müssen weitermachen, wir müssen ruhig bleiben, es ist erst Februar."

Die Frage drängt sich auf:

 
 
 
 
 
 
 
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website