Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Tim Wiese: Keeper von 1899 Hoffenheim droht jetzt die Regionalliga

Hoffenheim arbeitet an einer Lösung  

Läuft Wiese demnächst in der Regionalliga auf?

16.09.2013, 08:42 Uhr | t-online.de

Tim Wiese: Keeper von 1899 Hoffenheim droht jetzt die Regionalliga. Tim Wiese droht der Einsatz in der U23 von Hoffenheim. (Quelle: imago/ARP)

Tim Wiese droht der Einsatz in der U23 von Hoffenheim. (Quelle: imago/ARP)

Droht Tim Wiese jetzt die 4. Liga? Der bei 1899 Hoffenheim degradierte Torwart könnte unter Umständen den Weg in die Regionalliga antreten und gegen Klubs wie Neckarelz, Pfullendorf oder Baunatal spielen. Denn nach "Bild"-Informationen soll die sogenannte Trainingsgruppe 2, in der die aussortierten Profis um Tobias Weis, Edson Braafheid, Matthias Jaissle und Matthieu Delpierre trainieren, noch Ende der Woche aufgelöst werden.

Diese Trainingsgruppe hatte die TSG gegründet, um ihrer vertraglichen Pflicht nachzugehen, den ausgemusterten Profis weiterhin professionelles Training anzubieten. Doch sollte diese nun nicht weitergeführt werden, könnte Wiese - wenn er denn nicht eine Abfindungs-Vereinbarung akzeptiert und die Kraichgauer verlässt - ins Training der U23 integriert werden und somit in der Regionalliga Südwest auflaufen.

Die TSG arbeitet an einer Lösung

Zumindest deuten derzeit alle Zeichen darauf hin. Denn noch vor ein paar Wochen hatte Wiese klargestellt, dass er nicht an einem Wechsel interessiert sei: "Ich habe nicht für vier Jahre unterschrieben, um meinen Vertrag nach einem Jahr wieder aufzulösen." Der Keeper hat also ein Comeback bei den Profis noch nicht gänzlich aufgegeben: "Ich trainiere weiter hart, damit ich fit bin für die Chance, auf die ich hier immer noch hoffe."

Bei der TSG arbeiten Mäzen Dietmar Hopp und 1899-Berater Peter Rettig mit Hochdruck an einer für beide Seiten tragfähigen Lösung. Aktuell wird Wieses Jahresgehalt auf 3,5 Millionen Euro geschätzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal