HomeSportBundesliga

Borussia Dortmund: Lange Pause für Sven Bender


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextStaatsmedium veröffentlicht ZwischeneregebnisSymbolbild für einen TextAnwohnerparken wird drastisch teurerSymbolbild für einen TextHochzeitskorso durchbricht PolizeisperreSymbolbild für einen TextFrauenhändler-Ring in Berlin zerschlagenSymbolbild für einen TextRewe ruft Würstchen zurückSymbolbild für einen TextForscher trinken 140 Jahre altes BierSymbolbild für einen TextStudie über Kindesmissbrauch wühlt aufSymbolbild für einen TextNeues Profilbild von Charles überraschtSymbolbild für einen TextAndre Agassis Ex-Frau über Steffi GrafSymbolbild für einen TextDie Gäste von Markus Lanz am 27.9.Symbolbild für einen TextBaum bohrt sich in Auto: LebensgefahrSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer: Klartext nach Show-AbsageSymbolbild für einen TextDampflok bis ICE – Faszination Eisenbahn

Sven Bender fällt zehn Wochen aus

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 23.02.2014Lesedauer: 1 Min.
Für den verletzten Sven Bender ist die Saison so gut wie gelaufen.
Für den verletzten Sven Bender ist die Saison so gut wie gelaufen. (Quelle: Team 2/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die schlechten Nachrichten reißen bei Borussia Dortmund nicht ab: Der deutsche Vizemeister muss längere Zeit auf Nationalspieler Sven Bender verzichten. Mannschaftsarzt Markus Braun diagnostizierte bei dem 24-Jährigen eine Schambeinentzündung.

Einer Belastungspause von etwa sechs Wochen wird ein etwa vierwöchiges Aufbautraining folgen. Demnach ist die Saison für den defensiven Mittelfeldspieler so gut wie gelaufen. Ob sogar die WM in Brasilien vom 12. Juni bis 13. Juli in Brasilien Gefahr ist, muss sich zeigen. Bender ist nach Ilkay Gündogan, Neven Subotic und Jakub Blaszczykowski der vierte Langzeitverletzte beim BVB.

Lewandowski fehlt erkältet

Vor dem Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League am Dienstag (ab 17.45 Uhr im Live-Ticker bei T-Online.de) bei Zenit St. Petersburg bangt Trainer Jürgen Klopp zudem um den Einsatz von Robert Lewandowski. Der Angreifer fehlte aufgrund einer Erkältung am Sonntag beim Training. Er war einen Tag zuvor beim 0:3 gegen den Hamburger SV in der 67. Minute ausgewechselt worden.

Auch die Chancen auf ein Comeback von Mats Hummels sind gesunken. Die Fußverletzung des seit zwei Wochen pausierenden Nationalverteidigers lässt im Training noch immer keine volle Belastung zu.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Langeweile" – Manager stichelt gegen Hoeneß
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
BVBBrasilienIlkay GündoganNeven SuboticRobert Lewandowski
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website