Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportBundesliga

Borussia Dortmund: Lange Pause für Sven Bender


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoPrügel-Eklat im türkischen ParlamentSymbolbild für einen TextExperten fürchten Millionengrab in BremenSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Zwei Stars sind rausSymbolbild für einen TextEU-Land meldet Leck bei AKW-TestSymbolbild für ein VideoSo feiern Marokko-Fans die WM-SensationSymbolbild für einen TextSchweinsteiger verblüfft mit AussageSymbolbild für einen TextEx-KZ-Sekretärin: "Es tut mir leid"Symbolbild für einen TextFrau vor 29 Jahren getötet – neue HinweiseSymbolbild für einen TextFormel-1-Star ist wieder SingleSymbolbild für einen TextKirstie Alley: Todesursache bekanntSymbolbild für einen TextWeihnachtsmarkt-Angriffe: Mehr SecuritySymbolbild für einen Watson TeaserMbappé reagiert deutlich auf Spanien-AusSymbolbild für einen TextLounge 777 – das Gratis-Casino mit hohen Jackpots
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Sven Bender fällt zehn Wochen aus

Von dpa, t-online
23.02.2014Lesedauer: 1 Min.
Für den verletzten Sven Bender ist die Saison so gut wie gelaufen.
Für den verletzten Sven Bender ist die Saison so gut wie gelaufen. (Quelle: Team 2/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die schlechten Nachrichten reißen bei Borussia Dortmund nicht ab: Der deutsche Vizemeister muss längere Zeit auf Nationalspieler Sven Bender verzichten. Mannschaftsarzt Markus Braun diagnostizierte bei dem 24-Jährigen eine Schambeinentzündung.

Einer Belastungspause von etwa sechs Wochen wird ein etwa vierwöchiges Aufbautraining folgen. Demnach ist die Saison für den defensiven Mittelfeldspieler so gut wie gelaufen. Ob sogar die WM in Brasilien vom 12. Juni bis 13. Juli in Brasilien Gefahr ist, muss sich zeigen. Bender ist nach Ilkay Gündogan, Neven Subotic und Jakub Blaszczykowski der vierte Langzeitverletzte beim BVB.

Lewandowski fehlt erkältet

Vor dem Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League am Dienstag (ab 17.45 Uhr im Live-Ticker bei T-Online.de) bei Zenit St. Petersburg bangt Trainer Jürgen Klopp zudem um den Einsatz von Robert Lewandowski. Der Angreifer fehlte aufgrund einer Erkältung am Sonntag beim Training. Er war einen Tag zuvor beim 0:3 gegen den Hamburger SV in der 67. Minute ausgewechselt worden.

Auch die Chancen auf ein Comeback von Mats Hummels sind gesunken. Die Fußverletzung des seit zwei Wochen pausierenden Nationalverteidigers lässt im Training noch immer keine volle Belastung zu.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Hoffenheim-Kapitän Benjamin Hübner beendet Karriere
BVBBrasilienIlkay GündoganNeven SuboticRobert Lewandowski
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website