Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Hannover 96: Ron-Robert Zieler erklärt Abschied bei Facebook

Nach Abstieg in die zweite Liga  

Zieler verkündet Abschied von Hannover 96

26.04.2016, 12:43 Uhr | t-online.de, sid

Hannover 96: Ron-Robert Zieler erklärt Abschied bei Facebook. Torwart Ron-Robert Zieler verabschiedet sich nach dem Abstieg von Hannover 96. (Quelle: imago images)

Torwart Ron-Robert Zieler verabschiedet sich nach dem Abstieg von Hannover 96. (Quelle: imago images)

Nationaltorhüter Ron-Robert Zieler wird den Tabellenletzten und Bundesliga-Absteiger Hannover 96 nach der Saison verlassen. Diese Entscheidung verkündete der 27-Jährige auf seiner Facebook-Seite.

"Ich will euch da nichts vormachen oder rumeiern – sondern ehrlich sein", erklärte der Mannschaftskapitän der 96er. "So stark mir Hannover ans Herz gewachsen ist: Ich bin sehr ehrgeizig. Und mein Ziel ist es, auch in der kommenden Saison erstklassig zu spielen. Es gibt Anfragen, aber eine Entscheidung ist noch nicht gefallen."

Für "nur" 3,5 Millionen Euro zu haben

Dass der Torwart den bislang einzigen definitiven Absteiger verlassen würde, war bereits erwartet worden. Sein Vertrag bei den Niedersachsen läuft zwar noch bis 2017, doch angeblich kann Zieler den Klub aufgrund einer Ausstiegsklausel für die vergleichsweise geringe Ablösesumme von 3,5 Millionen Euro vorzeitig verlassen. Zieler war 2010 von Manchester United zu Hannover 96 gewechselt.

Zuletzt hatte es Gerüchte über ein Interesse des englischen Ex-Meisters Manchester City an Zieler gegeben. Bayern Münchens scheidender Trainer Pep Guardiola, ab der kommenden Saison Teammanager bei den Citizens, soll angeblich ein Auge auf den Keeper geworfen haben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: