Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Schalke bleibt weiter ungeschlagen

Testspiel gegen Inter  

Schalke mit neuem Trainer weiter ungeschlagen

21.07.2017, 16:21 Uhr | DED, sid, t-online.de

Schalke bleibt weiter ungeschlagen. Die Schalker um Guido Burgstaller (m.) bleiben weiter ungeschlagen. (Quelle: imago images)

Die Schalker um Guido Burgstaller (m.) bleiben weiter ungeschlagen. (Quelle: imago images)

Der FC Schalke 04 ist auch im zweiten Spiel seiner China-Reise ohne Niederlage geblieben. Zwei Tage nach dem 3:2 in Zuhai über Besiktas Istanbul kam der Fußball-Bundesligist in Changzhou zu einem glücklichen 1:1 (0:0) gegen Inter Mailand.

Bei hohen Temperaturen von über 35 Grad hatte Daniel Caligiuri in der 60. Minute für die Führung gesorgt. Doch der Uefa-Cup-Endspielgegner des Revierclubs von 1997 glich durch den sehenswerten Treffer von Jeison Murillo (73.) noch aus.

Sein Debüt im Schalke-Trikot gab Bastian Oczipka. Der Neuzugang aus Frankfurt, der gegen Besiktas nach den Reisestrapazen der vergangenen Tage noch geschont worden war, kam in der 1. Halbzeit zum Einsatz. Nicht dabei war Ralf Fährmann. Der Torhüter hatte im Duell mit den Türken 90 Minuten lang zwischen den Pfosten gestanden. Zudem fehlte der Argentinier Franco di Santo wegen leichter muskulärer Probleme.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal