HomeSportBundesliga

Bundesliga-Vorschau: RB Leipzig


Tempofußball auf der Probe

BZU, t-online.de

Aktualisiert am 18.08.2017Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Ralph Hasenhüttln muss sich in der neuen Saison einer großen Herausforderung stellen.
Ralph Hasenhüttln muss sich in der neuen Saison einer großen Herausforderung stellen. (Quelle: Hartenfelser/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEU bereitet sich auf Blackouts vorSymbolbild für einen TextNordkorea-Rakete über Japan? EvakuierungSymbolbild für einen TextMoskau fahndet nach Marina OwsjannikowaSymbolbild für einen TextEinstiger Weltstar beendet KarriereSymbolbild für einen Text"Seelische Qualen": Trump verklagt CNNSymbolbild für einen TextFrau dreht Porno in Dorfkirche – AnklageSymbolbild für einen TextMusk und Melnyk zoffen sich auf TwitterSymbolbild für einen TextProSiebenSat.1-Chef legt Amt niederSymbolbild für einen TextTausende demonstrieren in OstdeutschlandSymbolbild für einen TextAuto erfasst Radfahrer – Mann totSymbolbild für einen Watson TeaserNetflix: Skandal-Film sorgt für Kritik

Kader, Trainer, Form. t-online.de macht den Form-Check bei allen 18 Teams der 1. Bundesliga.

Kader

RB Leipzig hat seine Wunschspieler sehr früh bekommen, konnte den Kader wie geplant auf gutem Niveau ausbauen. Durch die Mehrfachbelastung sind die Sachsen zur Rotation gezwungen, weshalb vor allem im Offensivbereich Verstärkung benötigt war. Mit Augustin (PSG), Bruma (Galatasaray) und Laimer (Salzburg) wurden Spieler verpflichtet, die perfekt ins System passen. Mvogo (Bern) verstärkt den Konkurrenzkampf im Tor und mit Köhn und Konaté wurden weitere hochtalentierte Spieler geholt.

Trainer

Ralph Hasenhüttl konnte mit der Vorbereitung zufrieden sein. Nur selten hatte er Verletzungen zu beklagen und konnte seinen Tempofußball weiter ausbauen. Dabei gilt es, das Pressing effektiver zu gestalten. Durch die höhere Belastung soll nicht mehr jeder Ball angelaufen werden, sondern die richtigen, sagte Ralph Hasenhüttl. Die Champions League stellt RB Leipzig auf eine besondere Probe. Ob der Vizemeister gegen Barcelona, Chelsea und Co. bestehen kann, bleibt abzuwarten.

Form

Im Pokal zeigte sich Leipzig souverän. Gegen die Sportfreunde Dorfmerkingen gab es ein 5:0. Zuvor liefen die Testspiele gemischt. Während man gegen Stoke City (1:2) und den FC Sevilla (0:1) leer ausging, wurde Benfica Lissabon (2:0) verdient bezwungen. Ein paar Automatismen müssen sich noch einstellen, doch Leipzig scheint für den Saisonstart gut vorbereitet zu sein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Schlechte Nachrichten für den FC Schalke
Von Florian Vonholdt
Von Nils Kögler
Galatasaray IstanbulRB LeipzigRalph Hasenhüttl
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website