Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

Die Bayern streiten mit dem HSV über den Wechsel von Jann-Fiete Arp

...

Transfer-Hickhack  

Die Bayern streiten mit dem HSV über Arp-Wechsel

11.07.2018, 12:17 Uhr | iger, t-online.de

Arp vor Wechsel zu Bayern München (Screenshot: SID)
Arp vor Wechsel zu Bayern München

Sturm-Juwel Jann-Fiete Arp steht offenbar vor einem Wechsel zu Bayern München. Der Noch-Hamburger soll nach Medienberichten spätestens ab Sommer 2019 für den Rekordmeister auf Torejagd gehen. (Quelle: SID)

Stürmer Jann-Fiete Arp vor Wechsel: Der 18-Jährige soll offenbar vom Hamburger HSV zum Rekordmeister Bayern München wechseln. (Quelle: SID)


Bayern München und der HSV sind sich nicht einig über die Ablösesumme von Top-Talent Jann-Fiete Arp. Die Hamburger fordern mehr Geld im Falle eines  sofortigen Wechsels.

Bayern München steht offenbar vor einer Verpflichtung von Sturm-Wunder Jann-Fiete Arp. Spätestens ab 2019 soll der 18-Jährige laut der "Bild" vom Zweitligisten Hamburger SV zu FC Bayern München wechseln. 

Für einen sofortigen Wechsel bieten die Münchner angeblich ein Ablöse-Angebot von 2,5 Millionen Euro. Eine Summe, die nicht den Vorstellungen des HSV entsprechen soll. Die Hanseaten wollen das Problem schnell angehen. Eine Lösung soll allerdings noch nicht in Sicht sein.

Es wird berichtet, dass Arp ein Jahresgehalt von fünf Millionen Euro über eine Vertragslaufzeit von vier Spielzeiten erhalten soll. Dies entspricht einem Gesamtvolumen von 20 Millionen Euro. Der Kontrakt von Hamburgs Sturm-Talent läuft im kommenden Jahr aus.

Der 18-Jährige hat in seiner ersten Profisaison beim HSV bei 18 Einsätzen zwei Tore erzielt. Gerüchte über einen möglichen Transfer des Sturmjuwels zum Fußball-Rekordmeister gibt es seit Monaten.

Für Hamburg wäre nach dem Abstieg aus der Bundesliga eine üppige Ablöse zudem ein Segen und könnte die finanzielle Situation etwas entspannen. Allerdings scheint auch noch unklar, wie die Bayern mit Arp planen. Ein Wechsel mit anschließender Ausleihe zu einem Erstligisten ist wohl ebenfalls denkbar.

Die Bayern sollen der Nachwuchshoffnung bereits mitgeteilt haben, dass sie sie nicht glücklich darüber seien, wenn er noch eine weitere Saison länger mit dem HSV in der 2. Liga spielt. 

Arp war bei seinem Debüt für den HSV der erste Fußballer des Jahrgangs 2000 in der Bundesliga. Mit seinem Premierentreffer gegen Hertha BSC im Oktober 2017 wurde der Angreifer aus Bad Segeberg zum siebtjüngsten Torschützen der Bundesliga-Geschichte. Arp wird eine große Zukunft vorausgesagt. Doch es bleibt die Frage offen, wann der Stürmer in naher Zukunft bei den Bayern in der ersten Reihe mitspielen darf.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Digital fernsehen und bis zu 305,- € sichern!*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Verführerische Wäsche: BHs, Strumpfhosen u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018