Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

BVB: Lukasz Piszczek tritt aus polnischer Nationalmannschaft zurück

Nach elf Jahren  

Piszczek beendet Nationalmannschafts-Karriere

05.08.2018, 10:04 Uhr | dpa

BVB: Lukasz Piszczek tritt aus polnischer Nationalmannschaft zurück. Lukasz Piszczek kann sich künftig voll auf den BVB konzentrieren. (Quelle: imago images/DeFodi)

Lukasz Piszczek kann sich künftig voll auf den BVB konzentrieren. (Quelle: DeFodi/imago images)

Lukasz Piszczek spielt nicht mehr für die polnische Nationalmannschaft. Der Verteidiger von Borussia Dortmund spricht von einer besonderen Zeit und verabschiedet sich via Instagram.

Lukasz Piszczek ist aus der polnischen Fußball-Nationalmannschaft zurückgetreten. "Mein Abenteuer mit der Nationalmannschaft ist vorbei. Die elf Jahre waren eine besondere Zeit. Ich werde sie in angenehmer Erinnerung behalten", teilte der 33 Jahre alte Außenverteidiger von Bundesligist Borussia Dortmund am Samstag nach 65 Länderspielen via Instagram mit. Bei der WM in Russland war das polnische Team nicht über die Gruppenphase hinausgekommen.

Instagram-Post: Piszczek verkündet seinen Rücktritt

Nach dem Rücktritt kann sich Piszczek auf den BVB konzentrieren, bei dem er bis 2020 unter Vertrag steht. Auf seiner angestammten Position rechts in der Abwehrkette gibt es für ihn nach der Verpflichtung von Achraf Hakimi von Real Madrid neue Konkurrenz.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal