Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Zweikampf der Woche >

Zweikampf der Woche: "Klopp hat ein Spitzenteam geformt, aber..."


PRO & KONTRAHolt er den Titel?  

"Klopp hat eine Spitzenmannschaft geformt, aber ..."

Von Heiko Ostendorp und Florian Wichert

10.12.2018, 06:42 Uhr
Zweikampf der Woche: "Klopp hat ein Spitzenteam geformt, aber...". Emotional bis unter die Schirmmütze: Jürgen Klopp beim 4:0-Sieg beim AFC Bournemouth am vergangenen Wochenende. (Quelle: imago/Paul Marriott)

Emotional bis unter die Schirmmütze: Jürgen Klopp beim 4:0-Sieg beim AFC Bournemouth am vergangenen Wochenende. (Quelle: Paul Marriott/imago)

Der FC Liverpool ist neuer Tabellenführer in England. Gewinnt Jürgen Klopp in seiner vierten Saison in der Premier League den Titel?

An dieser Stelle kommentieren wöchentlich Florian Wichert (Stellvertretender Chefredakteur bei t-online.de) und Heiko Ostendorp (Fußballchef beim Sportbuzzer) aktuelle Fußball-Themen. Diese Woche geht es um den FC Liverpool.

Jürgen Klopps Arbeitstag war längst beendet, als den Teammanager des FC Liverpool die freudige Nachricht aus London erreichte. Durch Manchester Citys 0:2-Pleite im Spitzenspiel beim FC Chelsea übernahmen die "Reds" nach ihrem 4:0 beim AFC Bournemouth quasi auf dem Sofa die Tabellenführung.

Gewinnt Klopp mit dem FC Liverpool in dieser Saison den Titel in der Premier League?

Florian Wichert

Stellvertretender Chefredakteur

Pro

Ja, die Meisterschaft ist sein Wettbewerb

Die Tabellenführung nach 16 Spieltagen, die meisten Siege (13), die wenigsten Gegentore (6), mit Salah den besten Torjäger (10 Treffer) und als einziges Team noch keine Niederlage: Alles spricht dafür, dass Jürgen Klopp den FC Liverpool in dieser Saison zum ersten englischen Meistertitel seit 1990 führt.

Die Probleme der vergangenen Saison hat er einfach abgestellt. Liverpool schwächelte gegen kleinere Gegner, kassierte von den vier Top-Teams die meisten Gegentore und hatte am Ende 25 Punkte Rückstand auf Manchester City. Das wird nicht wieder passieren. Im direkten Duell der Top-Trainer liegt Klopp ohnehin vorn. Er ist der einzige Trainer, der häufiger als drei Mal gegen City-Coach Guardiola antrat und trotzdem eine positive Bilanz hat: 15 Spiele, acht Siege, fünf Niederlagen.

Seit Jahren wird über Klopps Final-Fluch diskutiert, weil er sechs von sieben wichtigen Endspielen verloren hat. Die Meisterschaft aber ist sein Wettbewerb. Das hat er schon mit Dortmund in der Bundesliga bewiesen.

Heiko Ostendorp

Fußballchef

Kontra

Nein, City ist mehr von allem

Dass Jürgen Klopp inzwischen so etwas wie der Angstgegner von Pep Guardiola ist, hat er mit dem BVB und dem FC Liverpool mehrfach nachgewiesen. Dass er mit seinem Team in der Lage ist, Titel zu gewinnen, seit 2012 nicht mehr.

Klopp steht – wie wohl kein anderer Trainer auf diesem Planeten – für Emotion, Adrenalin, Unterhaltung, Drama. Und er hat es – mit vielen, vielen Millionen, aber auch intelligenten Transfers – geschafft, die "Reds" in der Premier League und international zu einer absoluten Top-Mannschaft zu formen. Doch in den entscheidenden Momenten fehlte das letzte Quäntchen – immer wieder.

Dass Liverpool Manchester City nun in der Tabelle überflügelt hat, ist aller Ehren wert, aber nur eine Momentaufnahme. Über die Länge einer gesamten Saison hat City einfach mehr von allem: Qualität in der Breite und in der Spitze, Erfahrung; und mit Guardiola einen Trainer, der Titel mit der Schubkarre einsammelt. So wird es auch 2019 sein – selbst wenn Klopp Lieblingsgegner Pep im direkten Duell am 3. Januar erneut schlagen sollte.

Was denken Sie – wer hat recht?




t-online.de und das RedaktionsNetzwerk Deutschland der Madsack-Mediengruppe, zu der das Portal "Sportbuzzer" gehört, kooperieren im Sport.

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Nichts für Warmduscher: coole Badezimmereinrichtungen
jetzt auf otto.de
Anzeige
Barclaycard Visa jetzt mit 25,- € Startguthaben
mehr Informationen
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019