Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Last-Minute-Drama in Mainz – VAR erkennt Siegtor ab

Bundesliga  

Last-Minute-Drama in Mainz – VAR erkennt Siegtor ab

09.12.2018, 17:47 Uhr | sid

Last-Minute-Drama in Mainz – VAR erkennt Siegtor ab. Jean-Phillippe Mateta (l.) im Duell mit Kevin Wimmer. (Quelle: imago/Jan Huebner)

Jean-Phillippe Mateta (l.) im Duell mit Kevin Wimmer. (Quelle: Jan Huebner/imago)

Lange führt Hannover im Kellerduell in Mainz. Doch ein umstrittener Elfmeter führt zum Ausgleich. In der Nachspielzeit kommt es fast noch zum Mainzer Sieg – bis der VAR sich meldet.

Knatsch-Klub Hannover 96 hat seinen Stresspegel ausgerechnet durch den Punktgewinn in einem Aufreger-Spiel etwas gesenkt. Die Niedersachsen holten am 14. Spieltag der Fußball-Bundesliga ein glückliches 1:1 (1:0) beim FSV Mainz 05 – bleiben damit aber Vorletzter. Nach zuvor vier Pleiten in fünf Partien kann Trainer Andre Breitenreiter immerhin einen Teilerfolg vorweisen. Die Partie war von erneuten Elfmeter-Diskussionen und einer Pyro-Unterbrechung überschattet.

Hendrik Weydandt (12.) brachte die Gäste früh in Führung und schenkte den Mainzern das 600. Gegentor in ihrer Bundesliga-Historie ein. In der Schlussphase glich Daniel Brosinski (89.) durch einen umstrittenen Foulelfmeter aus. In der hitzigen Schlussphase flog Oliver Sorg mit Gelb-Rot vom Platz.


Offenes Spiel zu Beginn

Die 23.305 Zuschauer in Mainz sahen in der Anfangsphase ein offenes Spiel. Zunächst scheiterte FSV-Stürmer Jean-Philippe Mateta per Kopf an Hannovers Torwart Michael Esser (5.). Dann vergaben Weydandt (8.) und Takuma Asano (9.) zwei gute Chancen für die Gäste. Kurz darauf machte es Weydandt nach Vorarbeit von Genki Haraguchi besser.

Die Mainzer, die auf Rene Adler, Florian Müller, Phillipp Mwene, Ridle Baku und Emil Berggreen verzichten mussten, hatten postwendend die große Möglichkeit zum Ausgleich – Pierre Kunde vergab (14.).

Auch in der 23. Minute konnten sich die Gäste, bei denen Noah Joel Sarenren Bazee, Ihlas Bebou, Felipe, Timo Hübers, Edgar Prib und Linton Maina fehlten, auf ihr Glück verlassen. Nach einem Schuss von Daniel Brosinski sprang der Ball vom Kopf an die Hand des 96-Verteidigers Kevin Wimmer. Schiedsrichter Robert Hartmann (Wangen) entschied sich nach Videostudium gegen einen Strafstoß.

Fans sorgen für Unterbrechung

Nach der umstrittenen Szene passierte bis zur Pause nicht mehr viel. Den Mainzern fehlte die Kreativität in der Offensive, um den Abwehrriegel der Gäste zu knacken.

Kurz nach dem Seitenwechsel musste das Spiel aufgrund der Pyro-Aktivitäten aus dem Gäste-Fanblock für sechs Minuten unterbrochen werden. Als wieder Fußball gespielt wurde, traf der Mainzer Danny Latza den Pfosten (61.). In der Schlussoffensive der Gastgeber brachte Matthias Ostrzolek Mateta im Strafraum mit einem Hüftschubser zu Fall – Brosinski verwandelte nach langen Protesten der Gäste vom Punkt.

Verwendete Quellen:
  • sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta Sport mit Sky Sport Kompakt: 3 Monate inkl.*
Magenta Sport bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019