Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Neue Klausel: Verlässt Julian Brandt Bayer Leverkusen schon im Sommer?


Neue Klausel im Vertrag  

Verlässt Brandt Bayer schon im Sommer?

25.02.2019, 17:38 Uhr | t-online.de, np

Neue Klausel: Verlässt Julian Brandt Bayer Leverkusen schon im Sommer?. Heiß begehrt: Julian Brandt steht im Fokus diverser Top-Vereine. (Quelle: Nordphoto)

Heiß begehrt: Julian Brandt steht im Fokus diverser Top-Vereine. (Quelle: Nordphoto)

Julian Brandt gehört zu den begehrtesten Spielern der Bundesliga. Der Nationalspieler in Diensten Bayer Leverkusens könnte schon im Sommer den Klub wechseln – und das äußerst preiswert. 

Wie lange spielt Julian Brandt noch für Bayer Leverkusen? Erst im Frühjahr 2018 hatte der 22-Jährige seinen Vertrag bei der Werkself bis Sommer 2021 verlängert. Bereits zu diesem Zeitpunkt soll der Nationalspieler eine Ausstiegsklausel in Höhe von rund zwölf Millionen Euro plus leistungsabhängiger Zuschläge besessen haben. Laut "Kicker" soll diese inzwischen angepasst worden sein und um "mehr als 100 Prozent höher liegen als im alten Vertragswerk."

Brandt: "Da ich mich hier wohlfühle, warum sollte ich dann gehen?"

In Anbetracht seiner Qualitäten und seines Potentials wäre Brandt damit  jedoch weiterhin verhältnismäßig preiswert. Der Marktwert des Ex-Wolfsburgers liegt bereits bei 40 Millionen Euro. 

Doch plant Brandt überhaupt seinen Abschied? In einem Interview mit dem "Sportbuzzer" sagte Brandt jüngst: "Für junge Spieler ist es hier ein perfekter Fleck, wir haben hier in Leverkusen eine übersichtliche Medienlandschaft. Der externe Druck ist nicht so groß wie bei anderen Vereinen hier im Westen. Da ich genau weiß, was ich für die Zukunft will und mich hier wohlfühle, warum sollte ich dann gehen?"



Vermutlich könnte die Lust Champions League zu spielen Brandt dazu bewegen, die Bosz-Truppe zu verlassen. Momentan liegt Bayer 04 mit 36 Punkten fünf Punkte hinter den Viertplatzierten Leipzigern, die außerdem ein Spiel weniger auf dem Konto haben. Platz vier ist in der Bundesliga der letzte Platz, der eine Mannschaft für die Champions League qualifiziert. 

Verwendete Quellen:
  • Bericht des Sportmagazins "Kicker"
  • Interview mit dem "Sportbuzzer"
  • Profildaten bei transfermarkt.de
  • Eigene Recherche
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Showtime! Jetzt bis zu 33% auf Teufel Sound sparen
Angebote sichern
Anzeige
Jetzt Gutschrift sichern und digital fernsehen!
jetzt bei der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe