Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Mats Hummels bei Dortmund? "Lieber BVB, tu das Deinen Fans nicht an!"

MEINUNGHummels-Rückkehr  

Lieber BVB, tu das Deinen Fans nicht an!

17.06.2019, 13:43 Uhr | t-online.de

 (Quelle: Imago/t-online.de)
Hummels-Rückkehr vom FC Bayern zum BVB: "Lieber BVB, tu das Deinen Fans nicht an!"

Der Wechsel von Weltmeister Mats Hummels zum BVB soll unmittelbar bevorstehen. Diese Rückholaktion spaltet die Fans. "Die Qualität von Hummels spielt hier keine Rolle, bitte tut das meinem treuen BVB-Herzen nicht an", sagt t-online.de-Redakteur Jerome Baldowski in seinem Video-Kommentar. (Quelle: t-online.de)

Video-Kommentar zur möglichen Hummels-Rückkehr vom FC Bayern zu Borussia Dortmund: "Lieber BVB, tu das Deinen Fans nicht an!" (Quelle: t-online.de)


Mats Hummels soll vor einer Rückkehr vom FC Bayern zu Borussia Dortmund stehen. t-online.de-Redakteur Jerome Baldowski ist glühender BVB-Fan und hält nichts von den angeblichen Plänen seines Vereins – aus mehreren Gründen.

Eine Rückholaktion von Ex-Nationalspieler Mats Hummels zu Borussia Dortmund wird angeblich immer konkreter. Aber ist der Weltmeister von 2014 nach drei Jahren beim FC Bayern München bei den BVB-Fans überhaupt noch willkommen? t-online.de-Redakteur Jerome Baldowski sagt Nein und hofft auf ein Umdenken der BVB-Bosse: "Lieber Herr Watzke, lieber Herr Zorc, die Qualität von Hummels spielt hier keine Rolle, bitte tut das meinem treuen BVB-Herzen nicht an!"

Für ihn gibt es gleich mehrere Gründe, die gegen den Transferhammer sprechen. Zum einen gab es trotz der erfolgreichen Rückholaktion von Mario Götze im Sommer 2016, der ebenfalls drei Jahre in München spielte, auch Rückkehrer wie Nuri Sahin und Shinji Kagawa, die in Dortmund nicht mehr an ihre alte Topform anknüpfen konnten. Zum anderen gehe es nun ausgerechnet um Hummels, der den Götze-Wechsel zu den Bayern erst scharf kritisiert hatte, um später selbst zum FCB zu gehen.  

Auch aus sportlicher Sicht ergibt der Wechsel eines "ungeliebten 30-jährigen Ehemaligen" für t-online.de-Redakteur Jerome Baldowski keinen Sinn. Warum er das so sieht und welches weitere Gründe gegen einen Wechsel wären, erfahren Sie im kompletten Videokommentar (oben).

Verwendete Quellen:
  • eigene Beobachtungen

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI Mate20 Pro für 9,95 € im Tarif MagentaMobil M
zur Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 250 Visiten- karten schon ab 11,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal