Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Angebote abgelehnt: Sevilla wirbt um Leipzig-Torwart Gulacsi

Angebote abgelehnt  

Sevilla wirbt um Leipzig-Torwart Gulacsi

02.08.2019, 11:28 Uhr | dpa

Angebote abgelehnt: Sevilla wirbt um Leipzig-Torwart Gulacsi. RB Leipzig will den noch bis 2022 laufenden Vertrag Peter GulacsIs vorzeitig verlängern.

RB Leipzig will den noch bis 2022 laufenden Vertrag Peter GulacsIs vorzeitig verlängern. Foto: Marius Becker. (Quelle: dpa)

Leipzig (dpa) - Nach seiner starken Saison wird Torwart Peter Gulacsi von Fußball-Bundesligist RB Leipzig von europäischen Top-Teams umworben.

Wie die BILD-Zeitung berichtet, soll der FC Sevilla bereits drei konkrete Angebote für den ungarischen Nationalspieler abgegeben haben. Leipzig lehnte jedoch alle Offerten, die höchste soll zwölf Millionen Euro betragen haben, ab.

Bereits zuvor hatte die portugiesische Zeitung "Record" berichtet, dass Benfica Lissabon Gulacsi verpflichten wolle. Der 29-Jährige kassierte in der vergangenen Bundesliga-Saison in 15 von 33 Spielen kein Gegentor. Zudem wehrte der Ungar 59 Prozent aller Großchancen ab, was ebenfalls der Spitzenwert der Liga ist. RB will nun den noch bis 2022 laufenden Vertrag Gulacsis vorzeitig verlängern.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: