Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Gladbach-Coach - "Rechts-Ruck entgegenwirken": Rose will in Leipzig wählen

Gladbach-Coach  

"Rechts-Ruck entgegenwirken": Rose will in Leipzig wählen

30.08.2019, 12:37 Uhr | dpa

Gladbach-Coach - "Rechts-Ruck entgegenwirken": Rose will in Leipzig wählen. Will in Leipzig seiner Bürgerpflich nachkommen: Gladbach-Coach Marco Rose.

Will in Leipzig seiner Bürgerpflich nachkommen: Gladbach-Coach Marco Rose. Foto: Roland Weihrauch. (Quelle: dpa)

Mönchengladbach (dpa) - Marco Rose, Trainer des Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach, geht am Sonntag bei der Landtagswahlen in Sachsen wählen.

"Es gibt viele Themen, die nachdenklich machen. Ich möchte unbedingt mit meiner Stimme dazu beitragen, dass wir dem Rechts-Ruck in Deutschland entgegenwirken", sagte der 42 Jahre alte gebürtige Leipziger im Interview des "Express".

Rose gab zu, in der Vergangenheit nicht regelmäßig gewählt zu haben. Diesmal sei es ihm dies aber besonders wichtig. Da die Borussia am Sonntag nicht spielen muss, will Rose am Sonntag in seiner Heimatstadt seine Stimme persönlich abgeben.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal