• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Borussia Dortmund - Witsel verteidigt Coach Favre: "Ein ausgezeichneter Coach"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWetterdienst warnt vor DauerregenSymbolbild für einen TextGaspreis im HöhenflugSymbolbild für einen TextNach Unglück: Bahn sperrt StreckenSymbolbild für ein VideoBolsonaro greift YouTuber anSymbolbild für einen TextGoogle wehrt heftige Cyberattacke abSymbolbild für einen TextChina: Milliardär muss 13 Jahre in HaftSymbolbild für einen TextEmma Watson kaum wiederzuerkennenSymbolbild für einen TextMichael Wendler wird erneut zum GespöttSymbolbild für einen TextMünchen trauert um schrille LokalgrößeSymbolbild für einen TextTelekom erhöht FestnetzpreiseSymbolbild für einen TextIT-Chaos bei Polizei NiedersachsenSymbolbild für einen Watson TeaserHelene-Konzert steht vor ProblemenSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Witsel verteidigt Coach Favre: "Ein ausgezeichneter Coach"

Von dpa
06.11.2019Lesedauer: 1 Min.
Ergreift Partie für BVB-Coach Lucien Favre: Axel Witsel.
Ergreift Partie für BVB-Coach Lucien Favre: Axel Witsel. (Quelle: Bernd Thissen/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Dortmund (dpa) - In der Diskussion um die Zukunft von Lucien Favre bei Borussia Dortmund hat Mittelfeldspieler Axel Witsel seinem Trainer den Rücken gestärkt.

"Er ist ein ausgezeichneter Coach. Wir haben den richtigen Trainer und die richtige Mannschaft, um Titel zu gewinnen", sagte der 30 Jahre alte belgische Fußball-Nationalspieler in einem Interview der "Sport Bild". Damit reagierte Witsel wenige Tage vor dem Bundesliga-Gipfel beim FC Bayern München auf die Kritik, wonach Favre trotz der jüngsten Erfolge zu emotionslos auftrete und den Vize-Meister nach einer spielerisch starken Saison im Vorjahr nun nicht mehr weiterentwickeln würde.

"Ich kann den Eindruck absolut nicht bestätigen", sagte Witsel. Favre habe sich nicht verändert, im Gegenteil. "Er geht jedes Spiel mit großer Motivation und der hundertprozentigen Überzeugung des Gewinnens an. Und er weiß, dass wir Spieler alle hinter ihm stehen", sagte Witsel.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
"Lewandowski-Abgang war richtig"
Von Julian Buhl
BVBLucien Favre
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website