Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Rehhagel, Magath und Co.: Das machen die Bundesliga-Kulttrainer heute

Professoren und instagram-Stars  

Das machen die Bundesliga-Kulttrainer heute

17.02.2020, 11:10 Uhr
Rehhagel, Magath und Co.: Das machen die Bundesliga-Kulttrainer heute. Geyer, Schlappner, Magath (v.l.): Was machen die Kulttrainer heute? (Quelle: imago images/t-online.de-Collage)

Geyer, Schlappner, Magath (v.l.): Was machen die Kulttrainer heute? (Quelle: t-online.de-Collage/imago images)

Eduard Geyer, Klaus Schlappner, Felix Magath: Nur drei Namen, die die Bundesliga über Jahrzehnte von der Seitenlinie aus geprägt haben. Aber: Was machen die Trainerlegenden heute?

Werner Lorant (71) wütete von 1992 bis 2001 an der Seitenlinie von 1860 München, die er innerhalb zweier Jahre aus der Bayern- in die Bundesliga und 2000 auf den vierten Platz und somit in die Champions-League-Qualifikation führte. Nach seinem unrühmlichen Aus im Herbst 2001 zog es Lorant in die Türkei, in die 2. Bundesliga, nach Zypern, China und die Slowakei. Sein letztes Trainerengagement beim österreichischen Landesligisten FC Hallein endete im Sommer 2019 nach nur zwei Monaten.

Was der temperamentvolle Westfale und andere Kulttrainer der Bundesliga-Geschichte heute machen, hat t-online.de für Sie in einer Fotoshow zusammengetragen.

Fotoshow: Professoren und Instagram-Stars – Das machen die Bundesliga-Kulttrainer heute


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal