Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Bayer Leverkusen angelt sich offenbar U21-Keeper Grill

Bundesliga  

Leverkusen angelt sich offenbar U21-Keeper

29.03.2020, 18:00 Uhr | sid

Bayer Leverkusen angelt sich offenbar U21-Keeper Grill. Torwart-Talent: Lennart Grill spielt seit 2016 für den FCK. (Quelle: imago images)

Torwart-Talent: Lennart Grill spielt seit 2016 für den FCK. (Quelle: imago images)

Es gibt doch noch Transfer-Meldungen während der Corona-Krise: Leverkusen steht offenbar kurz vor der Verpflichtung von Torwarttalent Lennart Grill. Zur echten Konkurrenz für Stammkeeper Lukas Hradecky wird er aber wohl noch nicht.

Bayer Leverkusen steht kurz vor seinem ersten Sommertransfer. Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, verpflichten die Rheinländer – vorbehaltlich der sportmedizinischen Untersuchung – Torhüter Lennart Grill vom Drittligisten 1. FC Kaiserslautern. Zwischen den Vereinen soll bereits Einigkeit über den Wechsel des U21-Nationaltorhüters herrschen, die Ablöse liegt wohl bei rund zwei Millionen Euro.

Özcans Vertrag wird nicht verlängert

Grill soll einen Vierjahresvertrag erhalten und langfristig als Nachfolger von Stammkeeper Lukas Hradecky aufgebaut werden. Erst einmal wird das Nachwuchstalent allerdings als Ersatz des finnischen Nationaltorhüters fungieren, der zum Saisonende auslaufende Vertrag der bisherigen Nummer zwei Ramazan Özcan wurde bislang nicht verlängert.

Grill durchlief seit der U16 sämtliche Juniorenauswahlen des DFB, für die U21 kam er 2019 in zwei Freundschaftsspielen zum Einsatz. Für seinen Jugendverein Kaiserslautern absolvierte der 21-Jährige 45 Drittliga- und drei DFB-Pokal-Spiele.Die finanziell klammen Pfälzer sind zur Sicherung ihrer Lizenz auf Transfererlöse angewiesen. Bereits vor dem Ausbruch der Corona-Krise und der folgenden Einstellung des Spielbetriebs hatte der Traditionsklub Ende Februar bei der Einreichung der Lizenzunterlagen eine Finanzierungslücke von elf Millionen Euro.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal