Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern: Javi Martinez soll vor dem Abgang stehen

Laut Medienberichten  

Bayerns Javi Martinez steht vor dem Abgang

08.07.2020, 08:03 Uhr | sid

FC Bayern: Javi Martinez soll vor dem Abgang stehen. Javi Martinez: Der Bayern-Spieler steht vor einem Abschied im Sommer.  (Quelle: imago images/Sven Simon)

Javi Martinez: Der Bayern-Spieler steht vor einem Abschied im Sommer. (Quelle: Sven Simon/imago images)

2012 holte ihn Jupp Heynckes aus Bilbao zum FC Bayern München. Ein Jahr später feierte Javi Martinez mit den Münchnern das erste Triple der Vereinsgeschichte. Nun steht der Spanier vor dem Abschied. 

Javi Martinez steht beim deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München offenbar vor dem Abschied. Nach übereinstimmenden Medienberichten soll der 31-jährige Spanier, der noch einen bis 2021 gültigen Vertrag bei den Bayern hat, den Klub in diesem Sommer verlassen.

Rückkehr nach Bilbao vorstellbar

Martinez war 2012 vom spanischen Erstligisten Athletic Bilbao an die Säbener Straße gewechselt und bestritt in acht Spielzeiten 237 Pflichtspiele für die Münchner. Wohin es Martinez zieht, ist noch nicht bekannt - Möglichkeiten gibt es für den Weltmeister von 2010 genügend.

Martinez sei "für alles offen", sagte er zuletzt der spanischen Sporttageszeitung Marca. "Es könnte sein, dass ich in den USA leben und Fußball spielen werde, oder in Australien. Oder, dass ich zurück nach Spanien gehe." Auch eine Rückkehr nach Bilbao, wo er sechs Spielzeiten unter Vertrag stand, sei für Martinez absolut vorstellbar.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: