Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr fĂŒr Sie ĂŒber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Bericht: FC Bayern und Liverpool pokern um Thiago-Ablöse

Von t-online, dsl

Aktualisiert am 15.07.2020Lesedauer: 1 Min.
Thiago: Der Spanier will den FC Bayern allen Anzeichen nach noch diesen Sommer verlassen.
Thiago: Der Spanier will den FC Bayern allen Anzeichen nach noch diesen Sommer verlassen. (Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Die Zeichen bei Thiago stehen auf Abschied. Einem Medienbericht zufolge muss sich der FC Bayern nur noch mit dem FC Liverpool auf eine Ablöse einigen. Das MĂŒnchner Haus des Spaniers steht schon zum Verkauf.

Die Verhandlungen um den Transfer von Bayern MĂŒnchens Mittelfeld-Ass Thiago zum FC Liverpool schreiten weiter voran. Das zumindest berichtet die "Sport Bild" in ihrer Ausgabe vom Mittwoch. Demnach soll der englische Meister fĂŒr den spanischen Nationalspieler eine Ablösesumme von 20 Millionen Euro geboten haben, der FC Bayern fordere jedoch mindestens das Doppelte, also ĂŒber 40 Millionen Euro. Thiagos Vertrag lĂ€uft im Sommer 2021 aus.


FC Bayern: Was diese ehemaligen Stars heute machen

t-online.de hat sich 20 ehemalige Spieler des deutschen Rekordmeisters herausgesucht und aufgeschrieben, was sie heute machen. Tobias Rau beispielsweise, 2003 bis 2005 im Verein, unterrichtet heute in der NĂ€he von Bielefeld an einer Gesamtschule Biologie und Sport.
Thomas Helmer (1992–1999): Jahrelang eine Bank in der Defensive des FC Bayern. Zuletzt moderierte der Europameister von 1996 die Sport1-Kultsendung "Doppelpass", im Sommer 2021 gab er sie jedoch an Florian König ab. Helmer ist dennoch weiterhin fĂŒr Sport1 als Moderator im Einsatz, moderiert unter anderem den "Doppelpass on Tour", den Sport1-Fantalk oder auch die Spiele des DFB-Pokals.
+18

Der 29-jĂ€hrige Stratege pocht offenbar aggressiv auf einen Transfer auf die Insel: Dem Bericht zufolge steht seine Neubau-Villa in MĂŒnchen-GrĂŒnwald bereits zum Verkauf. Preis: 12 Millionen Euro.

Die "Sport Bild" behauptet, der deutsche Rekordmeister sei einem Abschied Thiagos nicht mehr abgeneigt. Der spanische Nationalspieler habe mit seiner Verhandlungstaktik fĂŒr Unmut bei den MĂŒnchner Vereinsbossen gesorgt. Demnach habe er einen unterschriftsreifen Vierjahresvertrag nach eingerĂ€umter Bedenkzeit doch noch abgelehnt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Mann auf Kirmes in LĂŒdenscheid erschossen – TĂ€ter flĂŒchtig
Polizisten auf der LĂŒdenscheider Kirmes: Hier ist ein Mann getötet worden.


Flick setzt perspektivisch auf andere Mittelfeldspieler

Trainer Hansi Flick soll im Mittelfeld ohnehin perspektivisch mit dem Duo Joshua Kimmich/Leon Goretzka planen. Hinter den beiden DFB-Nationalspielern sollen die beiden Franzosen Corentin Tolisso und Michael Cuisance zu mehr Einsatzzeit als bisher kommen.

Weitere Artikel


Thiago wechselte im Sommer 2013 von seinem Heimatverein FC Barcelona an die Isar. Seitdem lief er in 231 Pflichtspielen fĂŒr den FC Bayern auf und war an 69 Toren direkt beteiligt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
FC Bayern MĂŒnchenFC LiverpoolHansi Flick
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website