Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Heimspiel gegen RB Leipzig: Bayer Leverkusen plant gegen Leipzig mit 6000 Zuschauern

Heimspiel gegen RB Leipzig  

Bayer Leverkusen plant gegen Leipzig mit 6000 Zuschauern

23.09.2020, 16:48 Uhr | dpa

Heimspiel gegen RB Leipzig: Bayer Leverkusen plant gegen Leipzig mit 6000 Zuschauern. Hoffen bei Leverkusens Heimspiel gegen RB Leipzig auf Zuschauer: Sportchef Rudi Völler (l) und Geschäftsführer Fernando Carro.

Hoffen bei Leverkusens Heimspiel gegen RB Leipzig auf Zuschauer: Sportchef Rudi Völler (l) und Geschäftsführer Fernando Carro. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa. (Quelle: dpa)

Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusen hofft für das Heimspiel am Samstag gegen RB Leipzig (15.30 Uhr/Sky) auf 6000 Zuschauern im Stadion. Darauf haben sich der Fußball-Bundesligist und die Stadt Leverkusen geeinigt - aber noch steht es unter Vorbehalt.

Sollte der kritische Wert von 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner am Freitagvormittag überschritten sein, werde "das Spiel vor leeren Rängen ausgetragen werden müssen", teilte der Club mit. Aktuell liege der Grenzwert bei 17,7 (Stand: 23. September).

"Das Szenario einer kurzfristigen Absage müssen wir als Veranstalter in Kauf nehmen, auch wenn es für uns ein weiteres, wirtschaftliches Risiko birgt", sagte Bayer Leverkusens Geschäftsführer Fernando Carro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal