Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Borussia Mönchengladbach: Rose wird deutlich "so blöd ist keiner von uns"

Gladbach-Trainer über Spannungsabfall  

Rose: "So blöd ist keiner von uns"

06.11.2020, 14:06 Uhr | dpa

Borussia Mönchengladbach: Rose wird deutlich "so blöd ist keiner von uns". Borussia Mönchengladbach: Trainer Marco Rose glaubt nach dem Champions-League-Sieg nicht an einen Spannungsabfall.  (Quelle: imago images/ZUMA Wire)

Borussia Mönchengladbach: Trainer Marco Rose glaubt nach dem Champions-League-Sieg nicht an einen Spannungsabfall. (Quelle: ZUMA Wire/imago images)

Für Gladbach läuft es aktuell: ein haushoher Sieg in der Champions League und seit fünf Spieltagen ungeschlagen. Doch der Höhenflug könnte schnell vorbei sein. Trainer Marco Rose wurde deshalb deutlich.

Borussia Mönchengladbachs Trainer Marco Rose glaubt nach dem berauschenden 6:0 unter der Woche in der Champions League bei Schachtjor Donezk nicht an einen Spannungsabfall seiner Spieler.

"Ich glaube nicht, dass irgendwer so blöd ist, zu glauben, dass das vom Himmel gefallen ist oder von alleine so weitergeht", sagte Rose zwei Tage vor dem Rhein-Duell bei Bayer Leverkusen (Sonntag, 18 Uhr/t-online-Liveticker).

"Das Lob nehmen wir gerne mit, weil wir tatsächlich gut gespielt haben in der Ukraine", führte der Coach (44) des Fußball-Bundesligisten am Freitag weiter aus: "Aber wir müssen auch sagen: 6:0 gewonnen, starkes Spiel, wow, Haken dran. Wir müssen uns immer wieder neu beweisen. Und ich glaube nicht, dass ich das jemandem besonders erläutern oder erklären muss. Falls doch, mache ich es natürlich."

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal