Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Verletzung droht: Bayerns Martínez droht Pause - Verdacht auf Muskelfaserriss

Verletzung droht  

Bayerns Martínez droht Pause - Verdacht auf Muskelfaserriss

05.12.2020, 21:42 Uhr | dpa

Verletzung droht: Bayerns Martínez droht Pause - Verdacht auf Muskelfaserriss. Leipzigs Tyler Adams (2.

Leipzigs Tyler Adams (2.vl) und Münchens Javi Martinez kämpfen um den Ball - nach 25 Spielminuten war für den Bayern verletzungsbedingt Schluss. Foto: Sven Hoppe/dpa. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Der Spanier Javi Martínez droht dem FC Bayern München in den restlichen vier Spielen des Jahres auszufallen.

Der Mittelfeldspieler musste im Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga gegen RB Leipzig (3:3) mit einer Muskelverletzung im Oberschenkel ausgewechselt werden.

"Wie schwer es ist, weiß ich noch nicht. Es könnte Richtung Muskelfaserriss gehen", sagte Bayern-Coach Hansi Flick.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal