Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

Wegen Corona: FC Bayern macht über 40 Millionen Euro weniger Gewinn

Durch Corona-Pandemie  

FC Bayern macht über 40 Millionen Euro weniger Gewinn

18.12.2020, 10:03 Uhr | dpa

Wegen Corona: FC Bayern macht über 40 Millionen Euro weniger Gewinn. Geschäftsstelle des FC Bayern München: Den Rekordmeister trifft die Corona-Pandemie auch finanziell. (Quelle: imago images/Lackovic)

Geschäftsstelle des FC Bayern München: Den Rekordmeister trifft die Corona-Pandemie auch finanziell. (Quelle: Lackovic/imago images)

Zuerst das Triple, jetzt die Wahl Lewandowskis zum Weltfußballer: Für den FC Bayern München war 2020 ein erfolgreiches Jahr. Doch die Corona-Pandemie trifft auch den Rekordmeister. Die Umsätze gingen deutlich zurück.

Triple-Sieger FC Bayern München hat die Corona-Pandemie finanziell zu spüren bekommen. Der deutsche Rekordmeister habe in der Saison 2019/20 Einbußen beim Umsatz und beim Gewinn im Vergleich zum Vorjahr hinnehmen müssen, teilte der Verein mit.

Demnach lag der Gesamtumsatz des Konzerns bei 698 Millionen Euro. In der Saison zuvor hatte der Verein noch Rekord-Einnahmen von 750,4 Millionen Euro verkündet. Der Gewinn nach Steuern sank von 52,5 Millionen Euro (2018/19) auf 9,8 Millionen Euro.

Der finanzkräftigste Bundesligaklub bewertete das Jahresergebnis angesichts der Einbußen durch die Corona-Pandemie "sogar positiv". Seit März 2020 müssen die Münchner sämtliche Spiele in der heimischen Allianz Arena ohne Zuschauer bestreiten.

"Damit können wir ange­sichts der aktu­el­len Situa­ti­on aber immer noch zufrie­den sein", sagte Finanzvorstand Jan-Christian Dreesen, der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". "Ursache dafür sind nicht zuletzt die herausragenden Erfolge, die unsere Mannschaft errungen hat", äußerte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge in der Mitteilung.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal