• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Schalke 04: Ex-Star Afellay beendet nach Vereinslosigkeit die Karriere


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextIllegale Deals? Trump verweigert AussageSymbolbild für einen TextNeues Virus in China entdecktSymbolbild für einen TextTchibo nimmt Kaffee-Sorte vom MarktSymbolbild für einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild für ein VideoKrabbeninvasion in UrlaubsregionSymbolbild für ein VideoGänsehautmoment bei Seeler-AbschiedSymbolbild für einen TextTV-Star traf mutmaßlichen MörderSymbolbild für ein VideoHitze: Dorf taucht wieder aufSymbolbild für einen TextHersteller ruft Bratwurst zurückSymbolbild für einen TextNeues Mercedes-SUV ist daSymbolbild für einen TextFestivalbesucher tot: Polizei hat VermutungSymbolbild für einen Watson TeaserWhatsapp bekommt lang ersehnte FunktionSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

Ex-Schalke-Star Ibrahim Affelay beendet seine Karriere

Von t-online, np

Aktualisiert am 01.02.2021Lesedauer: 1 Min.
Ibrahim Afellay: Der Ex-Schalker hat seine Karriere beendet.
Ibrahim Afellay: Der Ex-Schalker hat seine Karriere beendet. (Quelle: Pro Shots/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Von 2012 bis 2013 stand Ibrahim Afellay beim FC Schalke 04 unter Vertrag, traf dabei auch im Derby gegen Borussia Dortmund. Nun hat der Niederländer seine Karriere beendet.

Ibrahim Afellay hat seine Fußballerkarriere beendet. Das verkündete der 34-Jährige am Sonntagabend in der Sendung "Studio Voetbal".


Diese Stars sind im Sommer ablösefrei zu haben

Stars mit auslaufenden Verträgen: Lionel Messi, David Alaba, Jerome Boateng und Sergio Ramos (v. l.).
Lionel Messi (FC Barcelona)
+8

"Es kamen einige Angebote und ich hätte gerne noch ein Jahr weitergemacht, aber nicht um jeden Preis. Das, was ich wollte, war nicht dabei. Es ist gut so", so Afellay, der seit Sommer vergangenen Jahres vereinslos war.

Tore gegen Arsenal und Dortmund

Trotz des halben Jahres Vereinslosigkeit kann Afellay auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken. 2004 feierte er sein Profidebüt für die PSV Eindhoven, ehe er im Januar 2011 zum FC Barcelona wechselte, wo er nur wenige Monate später die Champions League gewann.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
FDP: Nur noch wenige deutsche Haubitzen in der Ukraine einsatzbereit
Panzerhaubitze 2000 (Archivbild): Deutschland hatte 15 an die Ukraine geliefert.


Von 2012 bis 2013 schnürte er für den FC Schalke 04 die Schuhe, absolvierte insgesamt 15 Partien. Den Fans der Königsblauen wird er insbesondere wegen seiner Tore gegen Arsenal in der Champions League und im Revierderby gegen Borussia Dortmund in Erinnerung bleiben.

Nach seiner Rückkehr zu Barcelona spielte er noch für Olympiakos Piräus und Stoke City, ehe er im Juli 2019 nach Eindhoven zurückkehrte.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Constantin Eckner
BVBFC Schalke 04
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website