HomeSportBundesligaFC Bayern München

FC Bayern München: Bericht – Thomas Müller zurück in Deutschland


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDeutscher im Iran festgenommenSymbolbild für einen TextGorilla erfüllt 18-Jähriger letzten WunschSymbolbild für einen TextNagelsmann setzt Bayern-Stars auf BankSymbolbild für einen TextGeraten Harry und Meghan unter Druck?Symbolbild für einen TextModeratorin legt Streit mit WDR beiSymbolbild für einen TextSohn von Mette-Marit liebt TV-StarSymbolbild für ein VideoArtillerie zerstört russischen PanzerSymbolbild für einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild für einen Text2.Liga: HSV verteidigt TabellenführungSymbolbild für einen TextAusschluss von WM-Teilnehmer gefordertSymbolbild für einen TextFehler beim Überholen – Fahrer stirbtSymbolbild für einen Watson TeaserOliver Pocher schießt gegen RTL-StarSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Bericht: Thomas Müller zurück in München

Von t-online, sid
Aktualisiert am 13.02.2021Lesedauer: 1 Min.
Thomas Müller: Der Bayern-Spieler wurde positiv auf das Coronavirus getestet.
Thomas Müller: Der Bayern-Spieler wurde positiv auf das Coronavirus getestet. (Quelle: Poolfoto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der positive Corona-Test von Thomas Müller brachte die Pläne des FC Bayern bei der Klub-WM durcheinander. Die Quarantäne musste er aber nicht in Katar verbringen und konnte vorzeitig nach Deutschland zurückkehren.

Nach seinem positiven Corona-Test vor dem Endspiel der Klub-Weltmeisterschaft in Katar ist Thomas Müller offenbar in München gelandet. Dies berichtet die "Bild"-Zeitung. Demnach landete der 31 Jahre alte Offensivspieler von Sextuple-Gewinner Bayern München am Freitag kurz vor Mitternacht mit einer Ambulanz-Maschine auf dem Flughafen der bayerischen Landeshauptstadt.

Salihamidžić blieb in Katar

Fotos zeigten, wie ein Mann in einem Ganzkörperanzug sowie mit Visier, Maske und Schuhüberziehern aus dem Flugzeug des Typs Bombardier Challenger 604 stieg. Auf dem Rollfeld empfingen ihn Zoll-Polizei, Flughafen-Transporter sowie ein mobiles medizinisches Team. 2014-Weltmeister Müller muss sich nun zu Hause in Quarantäne begeben.

Bereits am Freitagvormittag, gut 14 Stunden nach dem 1:0-Erfolg im Finale über Tigres UANL, war der Rest der Mannschaft des FC Bayern in München gelandet. Sportvorstand Hasan Salihamidžić war zunächst in Katar geblieben, um Müllers sichere Heimreise zu organisieren.

Für die Bundesligaspiele des Rekordmeisters am Montag (20.30 Uhr/DAZN) gegen Arminia Bielefeld und am Samstag darauf bei Eintracht Frankfurt fällt Müller definitiv aus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur SID
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Nagelsmann setzt zwei Bayern-Stars auf die Bank
Von Julian Buhl
CoronavirusDeutschlandFC Bayern MünchenThomas Müller
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website