Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Schalke 04: Weston McKennie wechselt fest zu Juventus Turin

Finanzspritze für Schalke  

Weston McKennie wechselt fest zu Juventus Turin

03.03.2021, 15:25 Uhr | dpa

Schalke 04: Weston McKennie wechselt fest zu Juventus Turin. Weston McKennie: Der US-Amerikaner wechselt fest von Schalke 04 zu Juventus Turin. (Quelle: imago images/Zuma Wire)

Weston McKennie: Der US-Amerikaner wechselt fest von Schalke 04 zu Juventus Turin. (Quelle: Zuma Wire/imago images)

Bundesliga-Schlusslicht Schalke 04 verliert bereits weit vor Saisonende den ersten Leistungsträger. Der an Juventus Turin ausgeliehene Weston McKennie bleibt langfristig beim italienischen Topklub.

Der endgültige Wechsel von Weston McKennie zu Juventus Turin verschafft dem finanziell angeschlagenen Bundesliga-Letzten FC Schalke 04 mehr finanzielle Planungssicherheit. Der italienische Rekordmeister verpflichtet den bislang ausgeliehenen 22 Jahre alten Mittelfeldspieler aus den USA vorzeitig. Das teilte Schalke am Mittwoch mit. Nach Medienangaben erhält der abstiegsbedrohte Revierklub dafür knapp 20 Millionen Euro.

McKennie war 2016 zu den Königsblauen gekommen und spielte 91 Mal für Schalke. Im vergangenen Sommer hatten die klammen Gelsenkirchener McKennie an den Klub von Superstar Cristiano Ronaldo verliehen. Für Juve lief McKennie seither 31 Mal auf.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal