Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Eintracht Frankfurt: Kapitän Makoto Hasebe verlängert bis 2022

37-jähriger "Bilderbuchprofi"  

Kapitän Hasebe bleibt ein weiteres Jahr bei der Eintracht

08.03.2021, 17:17 Uhr | sid

Eintracht Frankfurt: Kapitän Makoto Hasebe verlängert bis 2022. Makoto Hasebe: Der Japaner spielt seit 2014 bei der Frankfurter Eintracht. (Quelle: imago images/Revierfoto)

Makoto Hasebe: Der Japaner spielt seit 2014 bei der Frankfurter Eintracht. (Quelle: Revierfoto/imago images)

Auch mit 37 ist noch nicht Schluss. Frankfurts Spielführer Makoto Hasebe wird auch in der kommenden für die Hessen auf dem Spielfeld stehen. Sportvorstand Fredi Bobic fand lobende Worte für den Japaner.

Dauerbrenner Makoto Hasebe (37) bleibt dem Bundesligisten Eintracht Frankfurt ein weiteres Jahr erhalten. Wie der Bundesliga-Tabellenvierte am Montag mitteilte, wurde der zum Saisonende auslaufende Vertrag des japanischen Defensivallrounders um ein Jahr bis Ende Juni 2022 verlängert.

Sportvorstand Fredi Bobic lobte Hasebe als "Bilderbuchprofi. Er arbeitet mit einem großartigen Fleiß an seinem Körper und ordnet alles dem Profifußball unter." Seit seinem Wechsel an den Main 2014 absolvierte Hasebe 228 Spiele für die Eintracht und ist damit der am häufigsten eingesetzte Profi des aktuellen Kaders.

"Dass er in seinem Alter noch immer ein Leistungsträger ist, der nicht aus der Mannschaft wegzudenken ist, ist vor allem seiner hochprofessionellen Einstellung geschuldet", betonte Bobic und bezeichnete Hasebe zudem als "perfekten Anführer".

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal