Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Beegehrter Stürmer: BVB-Sportdirektor Zorc glaubt an Verbleib von Haaland

Beegehrter Stürmer  

BVB-Sportdirektor Zorc glaubt an Verbleib von Haaland

06.04.2021, 21:06 Uhr | dpa

Beegehrter Stürmer: BVB-Sportdirektor Zorc glaubt an Verbleib von Haaland. Soll nach den Wünschen von Borussia Dortmund beim BVB bleiben: Erling Haaland.

Soll nach den Wünschen von Borussia Dortmund beim BVB bleiben: Erling Haaland. Foto: Dave Thompson/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Manchester (dpa) - Michael Zorc glaubt an einen Verbleib von Torjäger Erling Haaland in diesem Sommer bei Borussia Dortmund.

"Wir planen weiter mit ihm - unabhängig davon, wo wir am Ende landen werden", sagte der BVB-Sportdirektor vor dem Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League bei Manchester City.

Auf die jüngsten Medienberichte aus Spanien über ein Treffen zwischen Haalands Vater Alf-Inge und Berater Mino Raiola mit Barça-Präsident Joan Laporta reagierte Zorc gelassen. Der BVB habe mit dem Vater und dem Berater bereits vor der vielbeachteten Reise ein Gespräch geführt: "Sie haben von uns eine klare Botschaft bekommen." Demnach soll Haaland auch gehalten werden, wenn der Bundesliga-Fünfte die Qualifikation für die Champions League verpasst. "Natürlich ist das ein riesiges Medienthema, weil Erling derzeit der begehrteste Stürmer der Welt ist", kommentierte Zorc.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal