Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSportBundesliga

Eintracht Frankfurt – Grabowski kritisiert Bobic: "Image kaputt gemacht"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoUS-Präsident irritiert mit F-WortSymbolbild für einen TextNord Stream 2: Gas wird abgelassenSymbolbild für einen TextLegendärer Musikclub wohl vor dem AusSymbolbild für einen TextWetter: Kommt der Goldene Herbst?Symbolbild für einen TextFamilie in Kalifornien ermordetSymbolbild für einen TextHochstaplerin Sorokin ist wieder freiSymbolbild für einen TextKock am Brink offenbart geheime EheSymbolbild für einen TextIm Live-TV: Leipzig-Coach rüffelt WernerSymbolbild für einen TextA7 am Wochenende voll gesperrtSymbolbild für einen TextBusenblitzer bei Simone ThomallaSymbolbild für einen TextLeiche an Frankfurter Bahnhof gefundenSymbolbild für einen Watson TeaserFilm über Erotik-Ikone wird missverstandenSymbolbild für einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

Grabowski-Kritik an Bobic: "Image kaputt gemacht"

Von dpa
Aktualisiert am 08.04.2021Lesedauer: 1 Min.
Fredi Bobic: Noch trägt der 49-Jährige die Frankfurter Jacke.
Fredi Bobic: Noch trägt der 49-Jährige die Frankfurter Jacke. (Quelle: Sportfoto Rudel/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Jürgen Grabowski hat keinerlei Verständnis für den bevorstehenden Abschied von Sportvorstand Fredi Bobic.

Eintracht Frankfurts früherer Fußballprofi Jürgen Grabowski sieht den angestrebten Abgang von Sportvorstand Fredi Bobic kritisch. "Die Bobic-Ankündigung hat mich getroffen. Damit hätte ich nicht gerechnet". sagte der 76-jährige Ex-Stürmer, der von 1965 bis 1980 am Main spielte, der "Bild".

Weiter kritisiert der ehemalige Profi: "Eben weil es so rund läuft und weil er anerkannt ist. Er hat sich sein ganzes Image bei den Fans hier kaputt gemacht."

Hütter ist "vom Glück geküsst"

Die Verhandlungen zwischen Frankfurt und Bobic über eine vorzeitige Auflösung des bis 2023 laufenden Vertrages könnten sich einem Bericht der "Bild" zufolge dem Abschluss nähern.

Größe Stücke hält Grabowski auf Eintracht-Trainer Adi Hütter, mit dem der Bundesligist zurzeit auf Kurs Champions League ist. "Hütter ist ein Mensch, der vom Glück geküsst wurde! Das klingt vielleicht komisch, aber es gibt solche Leute, denen einfach fast alles gelingt", sagte der Weltmeister von 1974.

"Mit ihm kannst du eigentlich nicht verlieren." Wenn Hütter und Bobic gehen würden, wäre das aus Sicht von Grabowski ein herber Schlag: "Eintracht müsste gefühlt wieder von vorne anfangen."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Welche Bayern-Bestmarke immer noch Alonso gehört
Von Jörn Reher
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko
Eintracht FrankfurtFredi BobicJürgen Grabowski
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website