Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern: Union Berlin will wohl Alexander Nübel – Berater dementiert

Torwart unzufrieden  

Bericht: Union Berlin will Bayerns Nübel – Berater dementiert

04.05.2021, 11:34 Uhr | t-online, dsl, sid

FC Bayern: Union Berlin will wohl Alexander Nübel – Berater dementiert. Alexander Nübel: Der Torwart wechselte im Sommer 2020 ablösefrei von Schalke zum FC Bayern. (Quelle: imago images/Ulmer Pressebildagentur)

Alexander Nübel: Der Torwart wechselte im Sommer 2020 ablösefrei von Schalke zum FC Bayern. (Quelle: Ulmer Pressebildagentur/imago images)

Seit seinem Wechsel zum FC Bayern kam Alexander Nübel kaum zum Einsatz. Auch deshalb will der Keeper wechseln. Einem Medienbericht zufolge gab es bereits Gespräche mit einem Verein. Sein Berater widerspricht jedoch.

Union Berlin arbeitet an der Verpflichtung von Alexander Nübel. Das zumindest berichtet die "Bild". Demnach habe der Bundesligist bereits Gespräche mit dem Torwart des deutschen Rekordmeisters geführt. Angedacht ist eine zweijährige Leihe. In München kommt Nübel, der im Sommer 2020 ablösefrei vom FC Schalke 04 an die Isar wechselte, nicht an Kapitän und Stammkeeper Manuel Neuer vorbei.

Von Nübels Berateragentur Siebert & Backs gab es auf Anfrage der Nachrichtenagentur SID jedoch ein klares Dementi: "Es gibt keinen Kontakt!" Auch der Verein hielt sich bedeckt. "Wir werden uns wie immer zu Gerüchten nicht äußern", sagte Union-Sprecher Hannes Hahn. 

Wird Nübel Luthes neuer Konkurrent?

Zuletzt hieß es, der französische Erstligist AS Monaco um Ex-Bayern-Trainer Niko Kovač bemühe sich um Nübels Dienste. Auch den Monegassen wurde ein Interesse an einer zweijährigen Leihe nachgesagt. Zu konkreten Gesprächen ist es jedoch wohl nicht gekommen.

Bei Union Berlin könnte Nübel schlagartig zur potenziellen Nummer eins werden. Stammtorhüter Andreas Luthe gilt als umstritten, bekam mit Loris Karius zur laufenden Saison einen neuen Konkurrenten vorgesetzt. Überraschend setzte sich der 34-Jährige jedoch im Zweikampf gegen den Champions-League-Finalisten von 2018 durch. Karius' Leihe zu den Köpenickern endet mit Ablauf der Saison. Der 27-Jährige dürfte vorerst zum FC Liverpool zurückkehren.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal