Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Falsche Adresse oder Tippfehler? SGE und Rom zoffen sich wegen Kostic

Geplatzter Wechsel  

Falsche Adresse oder Tippfehler? SGE und Rom zoffen sich wegen Kostic

Von Alexander Kohne

01.09.2021, 16:40 Uhr
Falsche Adresse oder Tippfehler? SGE und Rom zoffen sich wegen Kostic. Filip Kostic: Der Offensivakteur ist seit 2018 für Eintracht Frankfurt aktiv. (Quelle: imago images/osnapix)

Filip Kostic: Der Offensivakteur ist seit 2018 für Eintracht Frankfurt aktiv. (Quelle: osnapix/imago images)

Der geplatzte Wechsel von Frankfurts Filip Kostic sorgt weiter für Wirbel. Nachdem Lazio Rom der Eintracht vorwarf, bei der E-Mail-Adresse getrickst zu haben, reagierten die Hessen verärgert.  

Eigentlich wollte Filip Kostic Eintracht Frankfurt unbedingt verlassen. Am Freitag blieb er sogar dem Training fern, um einen Wechsel zu Lazio Rom zu erzwingen. Das sorgte in Frankfurt für komplettes Unverständnis.

Letztendlich platzte der Wechsel – wobei die Umstände äußerst kurios sind. Laut dem italienischen Transferexperten Gianluca di Marzio habe die Eintracht den Römern eine falsche E-Mail-Adresse zur Übersendung des offiziellen Angebots genannt. Und zwar absichtlich. Danach sollen die Frankfurter beteuert haben, für Kostic kein Angebot aus Rom bekommen zu haben.

Lazio-Chef Tare enttäuscht

Doch dieser Darstellung widerspricht die SGE nun vehement. Auf Anfrage des Sportportals "Spox" gaben sie an, dass Lazio bei der E-Mail-Adresse den Buchstaben "K" vergessen habe. Im Nachhinein hätten die Römer auch schriftlich hinterlegt, Probleme mit dem Versenden der Offerte gehabt zu haben.

Ex-Bundesligaspieler und Lazio-Sportchef Igli Tare hält sich dazu bedeckt. "Dazu möchte ich nichts sagen. Es macht keinen Sinn mehr, darüber zu sprechen. Wir hätten Filip Kostic gerne verpflichtet. Aber das ist jetzt Geschichte. Wir wünschen dem Spieler und Eintracht Frankfurt alles Gute", sagte der 48-Jährige. Ob die Transferposse um Kostic damit beendet ist, bleibt abzuwarten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: