Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Bayern-Profi - Keine DFB-Karriere: Josip Stanisic vor Kroatien-Debüt

Bayern-Profi  

Keine DFB-Karriere: Josip Stanisic vor Kroatien-Debüt

20.09.2021, 20:14 Uhr | dpa

Bayern-Profi - Keine DFB-Karriere: Josip Stanisic vor Kroatien-Debüt. hat sich gegen eine mögliche Karriere im DFB-Trikot entschieden: Josip Stanisic vom FC Bayern München.

hat sich gegen eine mögliche Karriere im DFB-Trikot entschieden: Josip Stanisic vom FC Bayern München. Foto: Sven Hoppe/dpa. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Rechtsverteidiger Josip Stanisic vom deutschen Fußball-Meister FC Bayern München hat sich gegen eine mögliche Karriere im DFB-Trikot entschieden.

Der Youngster wurde erstmals ins Aufgebot der kroatischen Nationalmannschaft berufen. Demnach könnte der 21-Jährige in den kommenden WM-Qualifikationsspielen in Zypern (8. Oktober in Larnaca) oder gegen die Slowakei (11. Oktober in Osijek) sein Debüt für den Vize-Weltmeister geben.

Stanisic hatte zuletzt schon für die kroatische U21 gespielt. "Meine Familie kommt aus Slavonski Brod, einer Stadt im Osten von Kroatien. Es ist ein Traum für mich, für Kroatiens A-Nationalmannschaft zu spielen. Der kroatische Fußball-Verband und der Nationaltrainer haben sich bereits vor Monaten intensiv um mich bemüht und mir eine Perspektive aufgezeigt. Ich freue mich riesig auf diese Herausforderung", wurde Stanisic auf der Homepage des FC Bayern zitiert.

Beim 3:0 in Barcelona hatte Stanisic sein erstes Champions-League-Spiel bestritten. Insgesamt absolvierte er in dieser Saison schon sieben Pflichtspiele für die Münchner.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: