Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Bundesliga - Van Bommel warnt vor Hoffenheim: "Könnten mehr Punkte haben"

Bundesliga  

Van Bommel warnt vor Hoffenheim: "Könnten mehr Punkte haben"

23.09.2021, 16:32 Uhr | dpa

Bundesliga - Van Bommel warnt vor Hoffenheim: "Könnten mehr Punkte haben". Wolfsburgs Trainer Mark van Bommel will Hoffenheim nicht unterschätzen.

Wolfsburgs Trainer Mark van Bommel will Hoffenheim nicht unterschätzen. Foto: Tom Weller/dpa. (Quelle: dpa)

Wolfsburg (dpa) - Vor dem Gastspiel in Hoffenheim hat Wolfsburgs Trainer Mark van Bommel seine Mannschaft eindringlich davor gewarnt, den Gegner zu unterschätzen.

"Die Hoffenheimer könnten genauso gut auch mehr Punkte haben", sagte der Niederländer über das Team aus dem Kraichgau, das nach fünf Spielen in der Fußball-Bundesliga lediglich fünf Zähler auf dem Konto hat. "Das Niveau in der Bundesliga ist einfach so hoch, dass jeder jeden schlagen kann."

Dennoch gehen die Niedersachsen als bislang noch ungeschlagener Tabellenzweiter als Favorit in die Partie am Samstag (15.30 Uhr/Sky). Mit dem Auftreten seiner Mannschaft in der vergangenen Englischen Woche mit Spielen in Fürth (2:0), Lille (0:0) und gegen Frankfurt (1:1) zeigte sich van Bommel zufrieden. "Wir wissen, was zu tun ist auf dem Platz und finden Lösungen. Das ist schön zu sehen für einen Trainer", sagte der VfL-Coach.

Personell kann er bis auf die Langzeitverletzten aus dem Vollen schöpfen. Mit Blick auf die nächste anstehende Englische Woche könnte es Veränderungen geben. Wie viel er wechselt, ließ van Bommel offen. "Wir rotieren nicht nur des Rotierens willen. Es muss auch Sinn ergeben", sagte der 44-Jährige.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: