• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • FC Bayern München
  • FC Bayern: Choupo-Moting bricht Training wegen "akuter Schmerzen" ab


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEM-Aus für WeltfußballerinSymbolbild für einen TextGasstreik in Norwegen: Regierung greift einSymbolbild für einen TextNeue Erkenntnisse über US-SchützenSymbolbild für einen TextTennis: Das ist Marias Halbfinal-GegnerinSymbolbild für einen TextBahn: Brandbrief von MitarbeiternSymbolbild für einen TextSportmoderatorin stirbt mit 47 JahrenSymbolbild für einen TextNicky Hilton ist Mutter gewordenSymbolbild für einen TextSpanische Königin hat CoronaSymbolbild für einen TextRubel verliert deutlich an WertSymbolbild für einen TextWilliams' Witwe enthüllt DetailsSymbolbild für einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild für einen Watson TeaserFC Bayern vor nächstem Transfer-HammerSymbolbild für einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

"Akute Schmerzen" – Sorge um Bayern-Stürmer

Von sid
Aktualisiert am 31.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Eric Maxim Choupo-Moting im Bayern-Trikot: Beim Afrika-Cup läuft der Angreifer für Kamerun auf.
Eric Maxim Choupo-Moting im Bayern-Trikot: Beim Afrika-Cup läuft der Angreifer für Kamerun auf. (Quelle: ULMER Pressebildagentur/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Droht der nächste personelle Schlag für den FC Bayern? In der Vorbereitung zum Afrika-Cup hat sich Angreifer Eric Maxim Choupo-Moting offenbar verletzt.

Eric Maxim Choupo-Moting (32) von Rekordmeister Bayern München hat sich im Training des Afrika-Cup-Gastgebers Kamerun offenbar am Knie verletzt. Der Angreifer habe die Einheit am Donnerstag wegen "akuter Schmerzen im rechten Knie vorzeitig abgebrochen", teilte Pressesprecher Serge Guiffo der Nachrichtenagentur AFP mit. Eine Untersuchung sollte noch am Abend Klarheit über einen möglichen Ausfall geben.

Der ehemalige Mainzer Pierre Kunde Malong wurde derweil ebenso wie Jean Efala Konguep, Michael Ngadeu Ngadjui und Christian Bassogog positiv auf das Coronavirus getestet. Alle vier begaben sich in Isolation. Gastgeber Kamerun startet am 9. Januar gegen Burkina Faso in das Turnier.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bayern plant Änderung in Sanés Training
Von fcb-inside-Redakteur Vjeko Keskic
  • Noah Platschko
Von Florian Vonholdt und Noah Platschko
FC Bayern München
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website