Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Kehl: Dortmund will Vertrag mit Akanji verlÀngern

Von dpa
19.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Gehört bei Borussia Dortmund zu den LeistungstrÀgern: Manuel Akanji.
Gehört bei Borussia Dortmund zu den LeistungstrÀgern: Manuel Akanji. (Quelle: David Inderlied/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund möchte seinen Innenverteidiger Manuel Akanji langfristig an den Verein binden.

"Manuel ist ein absoluter FĂŒhrungsspieler, der alle Spiele fĂŒr uns gemacht hat, wenn er fit war. Er ist ein ganz wichtiger Faktor bei uns in der Defensive und hat sich sehr gut entwickelt. Wir haben sehr großes Vertrauen in seine FĂ€higkeiten, deshalb werden wir natĂŒrlich versuchen, seinen bis 2023 befristeten Vertrag zu verlĂ€ngern", sagte der designierte BVB-Manager Sebastian Kehl der "Sport Bild".

Nach Informationen der Zeitschrift soll der Schweizer Abwehrspieler, der beim Aus im DFB-Pokal gegen den FC St. Pauli sein Comeback nach einer Knieverletzung gab, bis mindestens 2026 verlĂ€ngern. Kehl arbeitet derzeit als Leiter der Lizenzspieler-Abteilung beim BVB und ĂŒbernimmt die Nachfolge von Michael Zorc, der im Sommer als Sportdirektor aufhört.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Bericht: Sandro Schwarz ĂŒbernimmt Traineramt bei Hertha BSC
Eine Kolumne von Gerald Asamoah
BVB
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website