Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Warum die Bundesliga am Wochenende pausiert

Von t-online, flv

Aktualisiert am 26.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Letztes Spiel vor der Pause: Am Sonntagabend schlug der FC Bayern mit Robert Lewandowski (hier gegen Gechter (l.) und Pekarik) Hertha BSC mit 4:1. Weiter geht es in der Bundesliga erst am 4. Februar.
Letztes Spiel vor der Pause: Am Sonntagabend schlug der FC Bayern mit Robert Lewandowski (hier gegen Gechter (l.) und Pekarik) Hertha BSC mit 4:1. Weiter geht es in der Bundesliga erst am 4. Februar. (Quelle: camera4+/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Verschnaufpause in der Bundesliga. Am letzten Januar-Wochenende ruht der Ball im deutschen Profi-Fu├čball. Doch warum eigentlich? Schlie├člich ist die Nationalmannschaft auch nicht im Einsatz. t-online kl├Ąrt auf.

Anfang Januar startete die Bundesliga nach einer ziemlich kurz gehaltenen Winterpause in die R├╝ckrunde. Nun wird das Spielgeschehen zwischen dem 20. und 21. Spieltag f├╝r zwei Wochen unterbrochen. Gleiches gilt f├╝r die 2. Liga und andere europ├Ąische Topligen. Das ist untypisch. Denn eine "klassische" L├Ąnderspielpause ist nicht der Grund daf├╝r. Die DFB-Elf hat n├Ąmlich spielfrei.

Aber: Auf anderen Kontinenten werden WM-Qualifikationsspiele ausgetragen. Etwa in S├╝damerika und Asien.

Uefa ging anderen Weg als die Fifa

Hintergrund: Die Fifa hatte jene Qualifikationsspiele eigentlich f├╝r den Zeitraum zwischen dem 31. August 8. September 2020 angesetzt. Wegen der Corona-Pandemie fielen diese damals jedoch aus und werden nun nachgeholt.

Weitere Artikel

Niklas S├╝le will weg
Das steckt hinter dem Abgang des Bayern-Stars
Niklas S├╝le: Der Innenverteidiger wird wohl ab Sommer ein anderes Trikot tragen.

"M├╝ssen ein Vorbild sein"
Kroos zeigt Reue nach Schiedsrichter-Kritik
Toni Kroos: Der Mittelfeldmann von Real Madrid l├Ąsterte zuletzt ├Âffentlich ├╝ber den Pfiff eines Schiedsrichters.

Transfers im Newsblog
Bayern-Spieler geht ÔÇô Wechsel von BVB-Torwart geplatzt
Adrian Fein beim Bayern-Trainingsauftakt im Juli 2021: Der Mittelfeldspieler wird erneut verliehen.


Aber: Die Uefa ging einen anderen Weg und lie├č die damals angesetzten Partien in der Nations League durchf├╝hren. Daher haben die europ├Ąischen Nationalspieler nun zwei Wochen spielfrei, w├Ąhrend ihre Kollegen aus den anderen Teilen der Welt f├╝r ihre Nationalmannschaften im Einsatz sind.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
100-Millionen-Paket? Bayern pokert offenbar um zwei Stars
FC Bayern M├╝nchenRobert Lewandowski
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website