Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSportBundesliga

Jürgen Grabowski (†77): Eintracht-Frankfurt-Legende und Weltmeister ist tot


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRKI beobachtet Anstieg schwerer FälleSymbolbild für einen TextRussen fliehen in Boot nach AlaskaSymbolbild für einen TextKlage von Prinz Harry und Elton JohnSymbolbild für einen TextMusk setzt sich gegen Twitter durchSymbolbild für einen TextTaiwan warnt China vor ErstschlagSymbolbild für einen TextMick Schumacher verursacht UnfallSymbolbild für einen TextBus kracht in Brücke – mehrere VerletzteSymbolbild für einen TextNeuer Impfstoff als Nasenspray?Symbolbild für einen TextCountrylegende Jody Miller ist totSymbolbild für einen TextStarkoch-Restaurant steht auf der KippeSymbolbild für einen TextErfolgsmusical feiert Deutschland-PremiereSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Gast mit alarmierenden WortenSymbolbild für einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

Trauer um Fußball-Weltmeister: Jürgen Grabowski ist tot

Von t-online, MEM

Aktualisiert am 11.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Jürgen Grabowski im Jahr 2017 beim Pokalfinale in Berlin: Die Frankfurter Fußballlegende ist im Alter von 77 verstorben.
Jürgen Grabowski im Jahr 2017 beim Pokalfinale in Berlin: Die Frankfurter Fußballlegende ist im Alter von 77 verstorben. (Quelle: Camera 4/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Fußball-Weltmeister von 1974, Jürgen Grabowski, ist gestorben. Das gab sein Ex-Klub Eintracht Frankfurt am Freitag bekannt. Der frühere Bundesliga-Spieler wurde 77 Jahre alt.

Die Fußballwelt ist in Trauer: Der frühere Bundesligaspieler von Eintracht Frankfurt, Jürgen Grabowski, ist gestorben. Er wurde 77 Jahre alt. Das gab der Klub am Freitagvormittag bekannt.

In der Mitteilung des Vereins heißt es von Präsident Peter Fischer: "Dass Jürgen Grabowski verstorben ist, ist für uns alle unbegreiflich." Auch Vorstandssprecher Axel Hellmann trauert um den Ehrenspielführer. "In seiner aktiven Zeit war Jürgen Grabowski vielleicht der vollkommenste Spieler, der für die Eintracht gespielt hat. Seine Aura wirkt bis in die Gegenwart. Grabi, der so gerne bei den Spielen unserer Eintracht dabei war, war generationsübergreifend identitätsstiftend für den Verein."

"Eintracht verneigt sich vor einem der Größten"

Grabowski wurde 1974 mit der deutschen Nationalmannschaft Weltmeister und absolvierte insgesamt 44 Länderspiele. Nach dem Titelgewinn beendete er seine Nationalmannschaftskarriere. Zu seinem Abschiedsspiel zwischen der Eintracht und der WM-Mannschaft von 1974 im damaligen Waldstadion kamen über 40.000 Fans.

In den vergangenen Jahren war Grabowski gesundheitlich angeschlagen, er musste regelmäßig zur Dialyse. "Voller Dankbarkeit und Respekt verneigt sich Eintracht Frankfurt vor einem der Größten, die dieses Spiel je gespielt haben. Aller Mitgefühl gilt seiner Frau Helga und der Familie", teilte die Eintracht mit.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eintracht Frankfurt: Mitteilung des Klubs
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Die windigen Geschäfte des Stehaufmännchens
Carsten Janz
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko
Eintracht FrankfurtJürgen Grabowski
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website