Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportBundesliga

Union Berlin: Wechselt Bundesliga-Profi Taiwo Awoniyi für 30 Millionen Euro?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDas ist das Wort des Jahres 2022Symbolbild für einen TextVerfassungsgericht erlaubt EU-ReformSymbolbild für einen TextDrei G7-Länder entwickeln neuen KampfjetSymbolbild für einen TextUS-Behörde erlaubt Einhorn als HaustierSymbolbild für einen TextMacron verkündet VerhütungsrevolutionSymbolbild für einen TextDagmar Berghoff kritisiert ZDF-ModeratorinSymbolbild für einen TextBerti Vogts kritisiert den DFBSymbolbild für einen TextDFB-Elf zerrissener als gedachtSymbolbild für einen TextSolar-E-Auto steht auf der KippeSymbolbild für einen TextPolitikerin klebt sich an Rednerpult festSymbolbild für einen TextLotto: Franke gewinnt 1,5 Millionen EuroSymbolbild für einen Watson TeaserFormel 1: Schumacher macht klare AnsageSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Wechselt Bundesliga-Profi Awoniyi für 30 Millionen Euro?

Von t-online, MEM

01.04.2022Lesedauer: 2 Min.
Taiwo Awoniyi: Der Stürmer von Union Berlin könnte in die Premier League wechseln.
Taiwo Awoniyi: Der Stürmer von Union Berlin könnte in die Premier League wechseln. (Quelle: Matthias Koch/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Taiwo Awoniyi ist Leistungsträger bei Union und hat das Interesse von mehreren Klubs geweckt. Dazu sagt er selbst, mal in England spielen zu wollen. Der Traum könnte wahr werden – für eine ordentliche Ablöse.

Elf Tore hat Taiwo Awoniyi in dieser Bundesliga-Saison bisher erzielt und damit auf sich aufmerksam gemacht. Nun könnte der Stürmer Union Berlin im Sommer verlassen – für eine ordentliche Ablösesumme. Wie "Goal.com" berichtet, sollen sich West Ham United, Newcastle United und der FC Southampton eine Verpflichtung vorstellen können und dafür bereit sein, bis zu 30 Millionen Euro zu zahlen.

Eine sehr hohe Summe für den Klub an der Alten Försterei. Der Verein verpflichtete Awoniyi im Sommer letzten Jahres für eine Ablöse von 6,5 Millionen fest vom FC Liverpool, nachdem er bereits zuvor schon auf Leihbasis bei den Köpenickern war.

"Die Premier League ist mein Traum"

Der Offensivspieler hat sich selbst zum Ziel gesetzt, einmal in der Premier League zu spielen, wie er im Februar dem "Kicker" verriet: "Die Premier League ist mein Traum. Das weiß jeder, auch hier im Klub." Zudem fügte er damals an: "Wenn ich in England lebte, wäre es für meine Frau und mein Kind einfacher, allein schon wegen der Sprache. Zudem leben meine Schwester und ein Bruder auf der Insel."

Im Jahr 2015 wechselte Awoniyi von der Imperial Academy (Nigeria) zum FC Liverpool. Allerdings wurde der Stürmer immer wieder an andere Klubs verliehen, ehe ihn Union im Juli 2021 fest verpflichtete.

Sollte der Unioner den Klub wirklich für die Summe von 30 Millionen Euro verlassen, wäre dies ein Rekord für die Köpenicker. Bisher kassierte Union Berlin durch die Transfers von Sebastian Andersson 2020 zum 1. FC Köln und Robert Andrich 2021 zu Bayer Leverkusen je 6,5 Millionen Euro.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Transfermarkt.de: Bericht: Newcastle & Co. wollen Unions Awoniyi – Ablöse fast 5x so hoch wie Rekordverkauf?
  • Goal.com: Premier-League-Klubs wollen Awoniyi (Englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Hopfen-Nachfolge bei der DFL vorerst geklärt
1. FC Union BerlinEnglandFC LiverpoolPremier LeagueWest Ham United F.C.
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website