Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Bericht: FC Bayern arbeitet an Transfer-Kracher

Von t-online, dd

Aktualisiert am 10.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Sadio Man├ę: Der Angreifer spielt seit 2016 beim FC Liverpool.
Sadio Man├ę: Der Angreifer spielt seit 2016 beim FC Liverpool. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der FC Bayern bastelt weiter am Kader f├╝r die kommende Saison. Gibt es nun einen echten Hochkar├Ąter f├╝r den deutschen Rekordmeister? Ein Bericht besagt: Die M├╝nchner sind an Sadio Man├ę dran.

20 Tore und sechs Vorlagen in 46 Pflichtspielen 2021/22, mit dem FC Liverpool im Champions-League-Finale, amtierender Afrika-Cup-Sieger mit Senegal: Sadio Man├ę spielt f├╝r die "Reds" mal wieder eine starke Saison, hat ma├čgeblichen Anteil am Erfolg der Mannschaft von J├╝rgen Klopp.

Und k├Ânnte jetzt zum Transfer-Kracher des FC Bayern werden. Denn Sky berichtet: Der deutsche Rekordmeister will den Angreifer verpflichten. Das w├Ąre ein echter Hammer, der Hochkar├Ąter-Transfer, den sich die M├╝nchner w├╝nschen. Demnach habe sich Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic am vergangenen Wochenende auf Mallorca mit einigen Spielerberatern getroffen ÔÇô darunter auch der Chef der Agentur, die Man├ę bereits seit Jahren betreut.

"Genervt" vom Verhalten Liverpools

Der 30-J├Ąhrige, dessen Vertrag in Liverpool 2023 ausl├Ąuft, sei zudem "genervt" vom Verhalten des Klubs, der sich aktuell besonders auf die Verl├Ąngerung mit Torj├Ąger Mohamed Salah konzentriere. Auch das Gehalt Man├ęs ÔÇô dem Vernehmen nach weit unter 20 Millionen Euro ÔÇô sei f├╝r die M├╝nchner finanzierbar. Allerdings w├╝rde bei einem Transfer in diesem Sommer eine hohe Abl├Âse f├Ąllig ÔÇô Man├ęs Marktwert wird aktuell auf 80 Mio. Euro gesch├Ątzt.

Sky meldet zudem, dass die Verhandlungen um eine Vertragsverl├Ąngerung mit Serge Gnabry weiter stocken ÔÇô wird der Nationalspieler in diesem Sommer verkauft, w├Ąre Man├ę mehr als nur ein w├╝rdiger Nachfolger.

Weitere Artikel

Topst├╝rmer Lukaku
Dieser Wechsel klingt illusorisch
Romelu Lukaku beim Aufw├Ąrmen vor dem Premier-League-Spiel gegen Wolverhampton, bei dem ihm ein Doppelpack gelang. (Quelle: t-online)

Lewandowski und Gnabry
Salihamidzic spricht bei Vertragspoker von "Grenzen"
Hasan Salihamidzic: Bayerns Sportdirektor sprach nach dem Spiel gegen Stuttgart ├╝ber die m├Âglichen Vertragsverl├Ąngerungen seiner Spieler.

Bundesliga, 33. Spieltag
Energieleistung gegen Bayern ÔÇô Stuttgart h├Ąlt Hoffnung am Leben
Jubel: Stuttgarts Kalajdzic (M.) feiert sein Tor zum 2:2 gegen die Bayern.


Man├ę spielt seit 2016 beim FC Liverpool, kam in bisher 264 Pflichtspielen f├╝r den Premier-League-Topklub zum Einsatz, erzielte dabei 117 Tore und bereitete 47 weitere Treffer vor. Mit Liverpool gewann Man├ę 2019 die Champions League und die Klub-WM, wurde 2020 englischer Meister, holte 2022 dazu den Ligapokal.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Gute Chancen f├╝r Bayern? Man├ę l├Ąsst Liverpool-Verbleib offen
FC Bayern M├╝nchenFC LiverpoolJ├╝rgen Klopp
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website