• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Bundesliga-Comeback offiziell! VfL Wolfsburg holt Niko Kovac als neuen Trainer


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCorona-Herbst: Erste MaßnahmenSymbolbild für einen TextKlopp jubelt: Liverpool-Star verlängertSymbolbild für einen TextKubicki fordert Wielers Rauswurf Symbolbild für ein VideoKreuzfahrtschiff kollidiert mit EisbergSymbolbild für einen TextNächste deutsche Wimbledon-SensationSymbolbild für einen TextPolen kritisiert Melnyk: "inakzeptabel"Symbolbild für ein VideoWimbledon: "Ich darf leider nicht rein"Symbolbild für einen TextBeyoncé reitet fast nacktSymbolbild für einen TextFans attackieren Kultspiel-ErfinderSymbolbild für einen TextMadonna teilt skurriles BrustfotoSymbolbild für einen TextLinksextreme Demo auf SyltSymbolbild für einen Watson TeaserPocher ätzt nach Klage gegen BeckerSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Perfekt: Wolfsburg holt Kovac als neuen Trainer

Von t-online, np

Aktualisiert am 24.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Niko Kovac: Der frühere Bayern-Coach wird neuer Trainer in Wolfsburg.
Niko Kovac: Der frühere Bayern-Coach wird neuer Trainer in Wolfsburg. (Quelle: PanoramiC/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der VfL Wolfsburg hat Niko Kovac als neuen Cheftrainer verpflichtet. Er ist damit Kovacs dritter Klub in der Bundesliga.

Er ist wieder da: Niko Kovac kehrt in die Bundesliga zurück und übernimmt das Traineramt beim VfL Wolfsburg. Das gaben die Niedersachsen am Dienstag bekannt. Er unterschreibt einen Vertrag bis 2025.

Kovac: "Bin ein Kind der Bundesliga"

"Es war mir bei der Besetzung des Trainerpostens wichtig, dass wir nicht nur schnell jemanden finden, sondern vor allem auch einen Trainer verpflichten, der den VfL Wolfsburg langfristig entwickeln und nach vorne bringen kann. Von daher freut es mich sehr, dass wir Niko von unserem Weg überzeugen und für den VfL gewinnen konnten", so VfL-Geschäftsführer Jörg Schmadtke in einer Pressemitteilung des Klubs.

Auch Kovac freut sich auf die neue Aufgabe. "Ich bin ein Kind der Bundesliga und die Lust und die Motivation sind sehr groß, mit den Wölfen ein weiteres erfolgreiches Kapitel aufzuschlagen", so der neue Trainer.

Kovac ist ein alter Bekannter in der Bundesliga. Zuletzt trainierte er zwar die AS Monaco in Frankreich, davor war er allerdings Trainer beim FC Bayern und bei Eintracht Frankfurt. In Deutschland holte er mit der SGE den DFB-Pokal (2018) sowie mit den Bayern 2019 das Double aus Meisterschaft und Pokal. Nun soll er den VfL zum Erfolg führen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bayern-Neuzugänge wählen Trikotnummern
  • Noah Platschko
Von Florian Vonholdt und Noah Platschko
Eine Kolumne von Gerald Asamoah
Niko KovacVfL WolfsburgWolfsburg
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website