t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportFußballChampions League

Champions League: Königsklasse der Frauen bei DAZN künftig kostenlos


Champions League bei DAZN künftig kostenlos

Von t-online, np

17.01.2024Lesedauer: 2 Min.
imago images 1035444291Vergrößern des BildesLena Cassel: Sie moderiert für DAZN, sowohl im Frauen- als auch im Männer-Fußball. (Quelle: IMAGO/Gladys Chai von der Laage/imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Bayern und Frankfurt kämpfen in der Frauen-Champions-League ums Weiterkommen. Ihre Spiele werden in Deutschland kostenlos zu sehen sein.

Wenn der FC Bayern und Eintracht Frankfurt in der kommenden Woche in der Champions League ums Weiterkommen kämpfen, werden diese Spiele kostenlos zu sehen sein. Wie DAZN Großbritannien am Mittwoch verkündete, hat sich der Streamingsender dazu entschlossen, die Champions League fortan im Free-TV anzubieten. Auf t-online-Nachfrage bestätigte DAZN, dass dies auch für den deutschen Raum gilt. Damit ist sowohl das Spiel des FC Bayern in Rom (24. Januar) als auch die Partie der Eintracht in Barcelona (25. Januar) kostenfrei zu sehen.

Der Sender erhofft sich durch das besondere Angebot den Frauenfußball "wirtschaftlich tragfähig und nachhaltig zu entwickeln", wie es in der Mitteilung heißt. Das Unternehmen zählt dabei auch auf die Unterstützung von renommierten Sponsoren, die im Free-TV entsprechend von mehr Menschen gesehen werden.

DAZN will sein kostenloses Angebot promoten

Gleichzeitig dürfte der Schritt auch dabei helfen, das neue kostenlose Angebot von DAZN zu promoten. Seit Dezember gibt es beim Streamingsender die Möglichkeit, frei und ohne das Abschließen eines Abonnements auf ausgewählte Inhalte von DAZN zuzugreifen.

Neben den Spielen der Frauen-Champions-League sollen auch ausgewählte Spiele der Frauen-Bundesliga sowie Highlights-Spiele aus internationalen Top-Ligen zu sehen sein. Zusätzlich zum hochkarätigen Frauenfußball zeigt DAZN beispielsweise auch das Duell zwischen der deutschen Boxerin Nina Meinke und Box-Star Amanda Serrano am zweiten März. Das komplette aktuelle Programm des kostenlosen Senders finden Sie hier.

An DAZN gab es zuletzt immer wieder Kritik, da das Unternehmen bei immer größerem Sport-Rechte-Portfolio die Preise anheben musste. Kostete DAZN zum Start im Jahr 2016 noch nur zehn Euro, ist der Preis bis zum heutigen Tag auf das Dreifache angestiegen. Mit fast allen Spielen der Champions League sowie den Freitags- und Sonntagsspielen in der Bundesliga besitzt das Unternehmen mit die lukrativsten, aber eben auch die teuersten Rechte der Sportbranche.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website