Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

FC Bayern: Alonso tritt "die schlechteste Ecke aller Zeiten"

...

Xabi Alonso trifft die Fahne  

"Ohne Zweifel die schlechteste Ecke aller Zeiten"

05.11.2015, 17:04 Uhr | sid

FC Bayern: Alonso tritt "die schlechteste Ecke aller Zeiten". Xabi Alonso bei der Ausführung eines Eckballs. (Quelle: imago/Action Pictures)

Xabi Alonso bei der Ausführung eines Eckballs. (Quelle: Action Pictures/imago)

Es war kein wirklicher Wermutstropfen für Xabi Alonso und den FC Bayern München. Bei der 5:1-Gala in der Champions League gegen Arsenal London sorgte der spanische Mittelfeldspieler in Diensten des FCB für Gesprächsstoff, weil ihm ein Eckball völlig missraten war. (Hier sehen Sie die Aktion bei Sky im Video)

In der 20. Minute traf der Welt- und Europameister beim Versuch, eine Ecke möglichst schnell auszuführen, mit dem rechten Fuß zuerst die Eckfahne - und dann erst den Ball. Sein kümmerliches Schüsschen nahm Arsenals Alexis Sánchez locker auf.

Vernichtendes Urteil von Hargreaves

Der 33-Jährige blickte nach seinem peinlichen Malheur entgeistert auf die weiße Fahnenstange mit der gelben Flagge - und musste sich Hohn und Spott gefallen lassen.

Das Video von seinem Missgeschick fand im Internet viele "Fans", der frühere Bayern-Profi Owen Hargreaves ätzte als Kommentator im britischen TV-Sender BT Sport: "Das ist ohne Zweifel die schlechteste Ecke, die ich je gesehen habe."

Auch Podolski mit einem Missgeschick

Dabei kommt so etwas selbst im Profi-Bereich häufiger vor, als man meinen dürfte. Weltmeister Lukas Podolski passierte etwa im Trikot von Inter Mailand am 1. März gegen den AC Florenz (0:1) mit seinem starken linken Fuß genau dasselbe.

"Podolski schläft. Fehler wie seine kann man nicht machen. Er ist für die Mannschaft schädlich", schrieb die "Gazzetta dello Sport" damals.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018