Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

BVB: Einzelkritik zum Inter-Sieg – Hakimi mit Note 1 – zwei Dortmunder enttäuschen

Einzelkritik zum Sieg gegen Inter  

Note 1 für einen BVB-Star – aber zwei Dortmunder enttäuschen

06.11.2019, 08:30 Uhr | dd, t-online

BVB: Einzelkritik zum Inter-Sieg – Hakimi mit Note 1 – zwei Dortmunder enttäuschen. 3:2 gegen Inter Mailand – der Sieg von Borussia Dortmund war eine Energieleistung. Dabei konnten sich einige BVB-Stars groß auszeichnen – andere wiederum erlebten keinen guten Tag. Die Einzelkritik zum Erfolg der Schwarz-Gelben. (Quelle: imago images/Beautiful Sports)

3:2 gegen Inter Mailand – der Sieg von Borussia Dortmund war eine Energieleistung. Dabei konnten sich einige BVB-Stars groß auszeichnen – andere wiederum erlebten keinen guten Tag. Die Einzelkritik zum Erfolg der Schwarz-Gelben. (Quelle: Beautiful Sports/imago images)

3:2 gegen Inter Mailand – der Sieg von Borussia Dortmund war eine Energieleistung. Dabei konnten sich einige BVB-Stars groß auszeichnen – andere erlebten keinen guten Tag. Die Einzelkritik zum Erfolg der Schwarz-Gelben.

Nach 0:2-Rückstand noch 3:2 gewonnen – und das gegen das große Inter Mailand von Star-Trainer Antonio Conte. Borussia Dortmund hat am vierten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase auf eindrucksvolle Weise den Charakter gezeigt, der ihr vor Wochen noch abgesprochen wurde.



Es war eine starke Mannschaftsleistung der Elf von Trainer Lucien Favre – bei der aber ein BVB-Akteur besonders herausragte. Andere dagegen erlebten trotz des Erfolgs einen Tag zum Vergessen.


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal