• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Champions League
  • Champions League: FC Chelsea – dieses Top-Trio fehlt wohl gegen den FC Bayern


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUmstrittene RBB-Chefin will zurücktretenSymbolbild für einen TextErstes Spiel für ManCity: Haaland überragtSymbolbild für einen TextBericht: England-Topklub will Leroy SanéSymbolbild für einen TextRTL-Moderator platzt im TV die HoseSymbolbild für einen TextDeutscher Diplomat in Rio festgenommenSymbolbild für einen TextFußballprofi verpasst eigene HochzeitSymbolbild für einen TextHorrorunfall: Auto explodiert Symbolbild für einen TextInfluencerin ist erstmals Mutter gewordenSymbolbild für einen TextBriten sollen Flusskrebse zerquetschenSymbolbild für einen Text300 Gäste: Schlägerei – Hochzeit zu EndeSymbolbild für einen TextSPD vor Schröder-EntscheidungSymbolbild für einen Watson TeaserHeftiger Eklat um Star-DJ Robin SchulzSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

Bayern-Gegner Chelsea bangt um Top-Trio

Von dpa
Aktualisiert am 02.08.2020Lesedauer: 1 Min.
Chelsea-Spieler bangen um den am Boden liegenden Christian Pulisic: Der Ex-BVB-Star wird den "Blues" in der Champions League fehlen.
Chelsea-Spieler bangen um den am Boden liegenden Christian Pulisic: Der Ex-BVB-Star wird den "Blues" in der Champions League fehlen. (Quelle: PA Images/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Niederlage im FA-Cup-Finale kommt Chelsea teuer zu stehen: Gleich drei Spieler der "Blues" haben sich im Endspiel gegen Arsenal verletzt – und fallen nun wohl in der Königsklasse aus.

Der FC Chelsea hat vor dem Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League beim FC Bayern München große Personalprobleme. Bei der 1:2-Niederlage im FA-Cup-Finale gegen den Londoner Stadtrivalen FC Arsenal verletzten sich am Samstag der Ex-Dortmunder Christian Pulisic, Kapitän César Azpilicueta und Pedro.


Sommer-Transferfenster: Diese Neuzugänge verstärken die Bundesliga-Klubs

Bis zum 5. Oktober können die Klubs der Bundesliga noch Spieler verpflichten und verkaufen. Einige waren bereits fleißig auf dem Transfermarkt. So etwa Rekordmeister FC Bayern: Die Münchner holten Königstransfer Leroy Sané für 45 Millionen Euro von Manchester City.
Defensiv verstärkt sich der FC Bayern mit Abwehrtalent Tanguy Nianzou. Der 18-Jährige kam ablösefrei vom französischen Meister Paris Saint-Germain.
+28

Das Ausmaß der Muskelverletzungen von Pulisic und Azpilicueta müsse noch festgestellt werden, sie würden aber "eindeutig nicht fit für nächste Woche" sein, sagte Blues-Trainer Frank Lampard. Für den Spanier Pedro, der den Klub nach der Saison verlässt, sei es aufgrund der Schulterverletzung "wahrscheinlich" das letzte Spiel für Chelsea gewesen.

Bayern empfängt den Verein aus der englischen Premier League im Kampf um den Viertelfinal-Einzug in der Königsklasse am 8. August und besitzt nach dem 3:0-Auswärtssieg im ersten Duell beste Chancen. Chelsea hatte gegen Arsenal bereits auf einen Einsatz des angeschlagen auf der Bank sitzenden N'Golo Kanté verzichtet, Ruben Loftus-Cheek fehlte. "Ich suche keine Entschuldigungen, weil wir nicht gut genug gespielt haben, aber es fühlte sich wie der Wendepunkt an, als alles zur gleichen Zeit zusammenkam", sagte Lampard über die neuen Verletzungen im FA-Cup-Finale.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Putin"-Rufe bei Fenerbahçe-Spiel gegen Dynamo Kiew
Christian PulisicFC ArsenalFC Bayern MünchenFC Chelsea
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website