Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Champions League: Ex-Schalker Todibo von Bayern-Gegner Barcelona hat Corona

Ex-Schalker Todibo positiv getestet  

Bayern-Gegner Barcelona meldet Corona-Fall

12.08.2020, 18:37 Uhr | t-online, dpa

Champions League: Ex-Schalker Todibo von Bayern-Gegner Barcelona hat Corona . Zwischen Blaugrana und Königsblau: Jean-Clair Todibo steht seit Januar 2019 beim FC Barcelona unter Vertrag und war zuletzt für ein halbes Jahr an Schalke 04 ausgeliehen. (Quelle: imago images/Poolfoto)

Zwischen Blaugrana und Königsblau: Jean-Clair Todibo steht seit Januar 2019 beim FC Barcelona unter Vertrag und war zuletzt für ein halbes Jahr an Schalke 04 ausgeliehen. (Quelle: Poolfoto/imago images)

Am Freitag steht das große Spiel des FC Bayern gegen den FC Barcelona an. Die Anspannung bei beiden Teams ist enorm. Bei den Spaniern gibt es nun aber Unruhe wegen eines positiven Corona-Tests bei Jean-Clair Todibo.

Beim FC Barcelona, dem Viertelfinalgegner des deutschen Rekordmeisters Bayern München, hat sich Jean-Clair Todibo mit dem Coronavirus infiziert. Der Abwehrspieler, der in der vergangenen Saison auf Leihbasis für Schalke 04 auflief, hat nach Klubangaben aber keinen Kontakt mit der Mannschaft gehabt, die am Donnerstag zum Finalturnier nach Lissabon reisen wird.

Er sei einer von neun Spielern, die sich abseits des Champions League-Kaders auf die neue Saison vorbereiten. Barca trifft am Freitag (ab 21.00 Uhr im Liveticker von t-online.de) auf die Bayern.

Todibo war frei von Symptomen und hat sich in häusliche Quarantäne begeben. Der Verein hat den Fall nach eigenen Angaben schon den Gesundheitsbehörden gemeldet. Personen, die Kontakt mit dem Infizierten hatten, wurden bereits getestet. Todibo bestätigte den positiven Test am Abend auf seinem Twitter-Account.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal