Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Hakimi positiv auf Corona getestet: Inter-Spieler fehlt gegen Gladbach

Positiver Test  

Ex-BVB-Star Hakimi fehlt Inter gegen Gladbach

21.10.2020, 19:26 Uhr | dpa

Hakimi positiv auf Corona getestet: Inter-Spieler fehlt gegen Gladbach. Wurde positiv auf Corona getestet: Inter-Profi Achraf Hakimi.

Wurde positiv auf Corona getestet: Inter-Profi Achraf Hakimi. Foto: Claudio Furlan/Lapresse via ZUMA Press/dpa. (Quelle: dpa)

Inter Mailands Abwehrspieler Achraf Hakimi ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Damit fällt der ehemalige BVB-Verteidiger für das Duell mit Borussia Mönchengladbach aus. 

Wie der italienische Klub wenige Stunden vor dem Champions League-Spiel gegen Borussia Mönchengladbach am Mittwoch (21.00 Uhr, im Liveticker auf t-online) mitteilte, darf der ehemalige Profi von Borussia Dortmund daher am Abend nicht eingesetzt werden. Der letzte Corona-Test im Rahmen der UEFA-Vorgaben sei bei dem 21 Jahre alten marokkanischen Nationalspieler überraschend positiv ausgefallen, der Spieler zeige aber keine Symptome einer Erkrankung. Nähere Angaben machte Inter nicht.

Bereits in den vergangenen Tagen hatte es bei Inter mehrere Corona-Fälle gegeben, das Derby gegen die AC Mailand (1:2) stand am Wochenende auf der Kippe. Seit seinem Wechsel nach Mailand bestritt Hakimi vier Pflichtspiele. Gegen Gladbach wurde er in der Startelf erwartet.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal