Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Champions League: Varane kurz vor Liverpool-Duell mit Corona infiziert

Champions League  

Varane kurz vor Liverpool-Duell mit Corona infiziert

06.04.2021, 14:43 Uhr | dpa

Champions League: Varane kurz vor Liverpool-Duell mit Corona infiziert. Real-Profi Raphael Varane wurde positiv auf das Coronavirus getestet.

Real-Profi Raphael Varane wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Foto: Bernat Armangue/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Madrid (dpa) - Fußball-Profi Raphael Varane von Real Madrid ist wenige Stunden vor dem Viertelfinalhinspiel der Champions League gegen den FC Liverpool positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Der PCR-Test sei am Dienstagvormittag durchgeführt worden, teilte der spanische Meister mit. Der Franzose sei sofort unter Quarantäne gestellt worden. Damit verpasst der 27 Jahre alte Innenverteidiger und Teamkollege von Toni Kroos nicht nur das Spiel am Dienstagabend gegen die Engländer, sondern auf jeden Fall auch den Clásico am Samstag gegen Erzrivale und Titelkonkurrent FC Barcelona.

Weitere Infektionsfälle gab es bei den Königlichen vorerst nicht. Aber die Ansteckung von Varane vergrößert die Personalprobleme von Madrid, die vor allem die Hintermannschaft treffen. Trainer Zinedine Zidane muss bis auf Weiteres unter anderen auch auf Kapitän Sergio Ramos und Außenverteidiger Dani Carvajal verzichten. Beide sind verletzt. Die Profis des Vereins werden täglich Corona-Tests unterzogen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal