Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballChampions League

Champions League: Thomas Tuchel ist trotz des Sieges gegen Lille unzufrieden


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextTrump US-Verfassung aussetzenSymbolbild für einen TextPolen: Vorwürfe gegen DeutschlandSymbolbild für einen TextUmfrage: So steht’s um die AmpelkoalitionSymbolbild für einen TextRakete in Israel eingeschlagenSymbolbild für einen Text10.000 Polizisten umzingeln GroßstadtSymbolbild für einen TextVerlobung in "Promi Big Brother"-LiveshowSymbolbild für einen TextPrinz Harry überrascht mit VideobotschaftSymbolbild für einen TextBox-Ikone sichert sich erneut TitelSymbolbild für einen TextPelé meldet sich von PalliativstationSymbolbild für einen TextFrauen finden Drogen im Wert von MillionenSymbolbild für einen TextMann sprengt aus Versehen Auto in die LuftSymbolbild für einen Watson TeaserMcDonald's führt große Änderung einSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Thomas Tuchel trotz Sieg gegen Lille unzufrieden

Von dpa, MEM

Aktualisiert am 23.02.2022Lesedauer: 2 Min.
Thomas Tuchel: Der Trainer des FC Chelsea konnte mit seinem Team die Ungeschlagen-Serie gegen Lille fortsetzen.
Thomas Tuchel: Der Trainer des FC Chelsea konnte mit seinem Team die Ungeschlagen-Serie gegen Lille fortsetzen. (Quelle: Shutterstock/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Chelsea hat sich in der Königsklasse am Dienstagabend gegen den OSC Lille durchgesetzt. Doch nach dem Sieg konnte sich Trainer Thomas Tuchel nur bedingt freuen.

Chelsea-Trainer Thomas Tuchel war trotz des souveränen Hinspielsieges seiner Mannschaft im Champions League-Achtelfinale (mehr dazu lesen Sie hier) nicht ganz zufrieden. "Wenn es die Auswärtstorregel noch gäbe, wäre das besser", sagte Tuchel nach dem 2:0 (1:0) gegen den OSC Lille am Dienstag dem Sender "BT Sport".

Seit dieser Saison zählen Auswärtstore in der K.o.-Phase der Champions League nicht mehr als Heimtore. "Aber immerhin haben wir wieder zu Null gespielt und haben uns das auch redlich verdient."

"Wir waren stabil"

Der deutsche Fußball-Nationalspieler Kai Havertz (8. Minute) schoss die Blues an der Stamford Bridge früh in Führung. Christian Pulisic (63.) sorgte für die Entscheidung. Dazwischen spielte Außenseiter Lille durchaus gut mit, mit einer starken Defensivleistung sorgte Chelsea aber dafür, dass die Franzosen kaum gefährlich werden konnten.

"Es war eine Menge Arbeit, keine Chancen zuzulassen", lobte Tuchel seine Mannschaft. "Es war ein Auf und Ab, es gab gute und schwache Momente. Aber wir waren stabil. Es war harte Teamarbeit."

Rückspiel gegen Lille im März

Vor dem Ligapokal-Finale am Sonntag gegen den FC Liverpool bangt Tuchel nun aber um zwei seiner Spieler. Sowohl Hakim Ziyech als auch Mateo Kovacic humpelten in der zweiten Halbzeit verletzt vom Platz. Das Ausmaß der Verletzung war zunächst nicht bekannt. "Ich weiß nicht", sagte der Chelsea-Coach direkt nach dem Spiel. "Ich hoffe, dass sie am Sonntag bereit sind."

Das Rückspiel in der Königsklasse findet am 16. März in Lille statt. Seit fünf Spielen ist der deutsche Trainer mit seinem Team in der Königsklasse ungeschlagen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • Transfermarkt.de: Profil des FC Chelsea
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
FC ChelseaOSC LilleThomas Tuchel
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website